Jetzt 5% Rabatt sichern. Rabattcode: PLIJARO5

LAMELLENVORHANG

Lamellenvorhang nach maß

(401)
4.5/5

Lamellenvorhänge sind nicht nur in Büros und öffentlichen Einrichtungen ein guter Sicht- und Lichtschutz. Auch im privaten Bereich finden die modernen und variabel einsetzbaren Vorhänge ihren würdigen Platz. In unserem Online-Shop finden Sie verschiedene Farben, Größen und Qualitäten rund um den Lamellenvorhang.

ab 26,69 €

UVP 41,37 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 8 – 10 Werktage

UNSERE BESTSELLER

Lamellenvorhang
Classic 127mm
Bella Nr. 466-08
Lamellenvorhang Classic mit 127mm Lamellen, rechteckig, Stofffarbe hellgrau

ab 83,00 €

Lamellenvorhang
Decomatic 127mm
Color Day Nr. 625-12
Lamellenvorhang Decomtic mit 127mm Lamellen, rechteckig, Stofffarbe grau

ab 80,23 €

Lamellenvorhang
Classic 127mm
Office Novel Nr. 478-01
Lamellenvorhang Classic mit 127mm Lamellen, rechteckig, Stofffarbe weiß

ab 98,00 €

Lamellenvorhang
Decomatic 127mm
Cari Nr. 629-02
Lamellenvorhang Decomtic mit 127mm Lamellen, rechteckig, Stofffarbe cremeweiß

ab 95,45 €

befestigungsarten

Ganz nach Ihren Bedürfnissen und den Gegebenheiten können Sie Ihren Lamellenvorhang befestigen. Ob vor dem Fenster, als Raumtrenner mitten im Zimmer an der Wand oder unter einer abgehängten Decke: Die Montage Ihres Lamellenvorhangs ist auf viele verschiedene Arten möglich. Wir haben für Sie die gängigsten Varianten zusammengefasst.

Deckenmontage Standard mit Deckenclip
Bringen Sie Ihren Lamellenvorhang denkbar einfach mithilfe der Deckenschiene und mit Deckenclips an. Schiene und Deckenclips sind in dieser Kombination sehr flexibel. Das Befestigen des Vertikalstores ist vor den Fenstern oder mitten im Raum möglich.

Deckenmontage an abgehängten Decken: mit Schnellmontageclip
Abgehängte Decken sind eine Besonderheit, die auch spezielle Anforderungen an die Befestigung von Lamellenvorhängen stellt. Für diese Situation sind spezielle Träger mit passenden Schnellmontageclips und Profilklemmen die Lösung. Sie klemmen die Träger nur an die Trägerprofile der Odenwald-Kassettendecke und klicken dort die Profilsschiene ein. Sämtliche Bedienfunktionen können Sie nach Anleitung ebenfalls einfach anbringen.

Wandmontage mit Wandhaltern in verschiedenen Größen
Nicht nur an der Decke und dort auf verschiedene Weise, sondern auch an der Wand ist das Anbringen von Lamellenvorhängen möglich. Das bedeutet, die Montage erfolgt zu beiden Seiten des Fensters. Doch gerade das Befestigen vor dem Fenster erfordert ein individuelles Vorgehen. Denn es gibt Fenster oder auch Terrassentüren in verschiedenen Breiten. Deshalb werden Sie auch Wandhalter in unterschiedlichen Größen vorfinden. Je nach Hersteller können diese Maße variieren. Möglicherweise lassen sich die Wandhalter – ausgehend von der jeweiligen Größe – nochmals durch Schieben im Detail anpassen.

Wichtig ist es auch bei der Montage mit Wandhaltern, dass Sie die Breite für die Schiene exakt ausmessen, bevor Sie mit den Bohrarbeiten beginnen. Haben Sie die zugehörigen Clips angebracht, so lässt sich die Schiene ganz einfach mit einer kleinen Kippbewegung einklicken.

Die verschiedenen Befestigungsvarianten ermöglichen Ihnen auf flexible Weise, die modernen Lamellenvorhänge in Ihrer Wohnung zu montieren.

Deckenmontage Ihrer Lamellenvorhänge

Lamellenvorhänge erleben nicht nur ein Comeback – auch ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten erfahren immer mehr Wertschätzung. Die eleganten Vorhänge machen sich nicht nur vor großen Fenstern gut, sie eignen sich auch sehr gut als Raumtrenner. Das gilt sowohl für den gewerblichen als auch den privaten Bereich. Die Vertikaljalousien lassen sich ganz einfach und auf verschiedene Weise an der Decke montieren: Deckenmontage von Lamellenvorhängen heißt das Zauberwort! Wir geben Ihnen hier einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, Ihren Lamellenvorhang unter der Decke zu montieren.

Was bedeutet Deckenmontage von Lamellenvorhängen?

Es ist im Grunde genommen genau das, wonach es klingt: Lamellenvorhänge werden mithilfe verschiedener Vorrichtungen unter der Decke montiert. Ein großer Vorteil daran ist, dass es überall im Raum umsetzbar ist. Sie wohnen in einem Apartment und möchten Ihre Schlafnische vom Wohnbereich abgrenzen? Dann machen Sie das doch einfach mit einem schönen und in den favorisierten Farben gestalteten Vertikalstore. Rund um Ihr Bett oder nur auf zwei Seiten – Sie befestigen den Lamellenvorhang einfach dort unter der Decke, wo es Ihnen gefällt! Von dort aus hängen die attraktiven Vorhänge auf Wunsch bis zum Boden. So verdecken sie so viel, wie Sie möchten.

Wie kann ich meinen Lamellenvorhang unter der Decke aufhängen?

Es gibt mehrere Optionen, Ihre Lamellenjalousie oben an der Decke zu befestigen. Eine von ihnen ist die verschraubte Schienenanbringung mit Deckenclips. In einem Schienensystem wird der Lamellenvorhang sicher geführt. Schieben Sie den Vorhang so weit beiseite, wie sie möchten oder schließen Sie ihn ganz. Mithilfe einer Laufschiene lässt der Vertikalstore sich ganz einfach von links nach rechts und umgekehrt führen. Die integrierte Wendewelle und der Schnurzug machen die Bedienung eines in einer Schiene geführten Lamellenvorhangs denkbar einfach.

Eine weitere Befestigungsvariante funktioniert bohrfrei mit Schnellmontageclips. Hierbei handelt es sich um eine verdeckte Clipmontage – von außen nicht sichtbar. Diese Anbringungsart wird ausschließlich bei sogenannten Odenwald- oder Kasettendecken durchgeführt. Bei dieser Anbringung wird der Vertikalstore ebenfalls in einer Schiene geführt. Um den Lamellenvorhang korrekt in den Clip einzuführen, sollten Sie in jedem Fall die mitgelieferte Montageanleitung beachten. Denn andernfalls ist der elegante Eindruck hinfällig. Mit dem korrekten Einhängen des Lamellenvorhangs in die Clips und in die Laufschiene ist es dabei noch nicht getan. In einigen Fällen sollen im selben Schritt auch Bedienelemente montiert werden. Dies könnte zum Beispiel eine Verbindungskette sein.

 

Vorteile und Eigenschaften der deckenhängenden Lamellenjalousie im Überblick

  • Setzen Sie den Lamellenvorhang auf ganzer Breite von Fensterfronten – auch Schaufenstern – ein, ohne dass optisch störende Aufhängungen sichtbar sind.
  • Bringen Sie die Lamellenvorhänge sowohl als Sonnen- und Sichtschutz vor Fenstern an als auch in Form von flexiblen Raumtrennern. Und zwar überall, wo Sie mögen und die Deckenbeschaffenheit es zulässt. So vermeiden Sie den aufwändigen Verbau einer Trockenbauwand, was ohnehin in Mietwohnungen nicht gern gesehen wird oder sogar ganz verboten ist.
  • Es ist eine elegante Bodenfreiheit möglich. Dieser Abstand zwischen Lamellenvorhang und einem glatten, eleganten Fußboden ist in den gewünschten Maßen umsetzbar.
  • Mit der Deckenmontage von Vertikalstores nutzen Sie die volle Flexibilität aus, die ein Raum Ihnen bietet. Somit kommen die Vorteile deckenhängender Lamellenvorhänge vor allem beim Einsatz als Raumtrenner voll zur Geltung.
  • In einigen Fällen ist sogar eine Montage unter Schrägen möglich.

Sie haben Fragen zur Deckenmontage Ihres Lamellenvorhangs? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Deckenmontage von Lamellenvorhängen: Standard mit Deckenclip

Lamellenvorhänge können recht einfach von Ihnen selbst zuhause montiert werden. Dafür wird sowohl eine passende Deckenschiene mitgeliefert als auch praktische Montageclips. Mit diesem System ist die Montage vor dem Fenster oder auch an beliebiger Stelle im Raum möglich – zum Beispiel beim Einsatz des Lamellenvorhangs als Raumtrenner. Erfahren Sie hier, wie Sie den Lamellenvorhang mithilfe von Deckenclips einfach montieren können.

 

Montage von Lamellenvorhängen mit Deckenclips – so funktioniert es!

Damit Sie Ihren Lamellenvorhang anbringen können, finden Sie in Ihrem Paket alles Wichtige vor, ausgenommen hiervon sind jedoch Dübel und Schrauben, da diese speziell auf Ihren baulichen Untergrund angepasst werden müssen. Neben dem Lamellenstoff ist in der Packung auch eine Schiene mit Trägern und auch den passenden Deckenclips enthalten. Die gesamte Lamellenvorhang-Aufhängetechnik zum Drehen und Öffnen sowie Schließen der Lamellen wird mitgeliefert. Ebenso natürlich auch die Deckenclips.

Die Deckenmontage der Vertikallamellen ist mit dem Zusammenspiel aus Schiene und Clips ganz einfach. Montieren Sie zunächst mithilfe von Schrauben die mitgelieferten Deckenclips an der gewünschten Stelle.

Die Deckenmontage von Lamellenvorhängen funktioniert wie folgt:

  • Messen Sie zunächst gemäß der Anleitung die Abstände zum Anbringen der Schienen aus.
  • Schrauben Sie nun die Deckenclips gemäß den gemessenen Abständen an der Decke an.
  • Klicken Sie als Nächstes die Lamellenschiene ein.
  • Nehmen Sie sich nun die Lamellenhaken vor. Stellen Sie diese quer zu der Schiene. Das geht, indem Sie die Lamellenanlage schließen und die Haken ausrichten.
  • Sie müssen nur noch am Ende der Lamellen die mitgelieferten Beschwerungsplatten einführen.
  • Befestigen Sie zum Schluss die Abstandskette oben an der Beschwerungsplatte.

Nun haben Sie Ihren Lamellenvorhang erfolgreich mithilfe von Deckenclips montiert.

 

Deckenmontage von Lamellenvorhängen an abgehängten Decken – bohrfrei mit Schnellmontageclip

In vielen Büroräumen oder Praxen haben Sie es mit umgangssprachlich abgehängten Decken zu tun, bei diesen Decken handelt es sich um Odenwald-Kassettendecken. Bei dieser Deckenart, besteht das Grundgerüst aus im Raster ausgelegten Trägerprofilen, in welchen oftmals quadratischen Deckenplatten eingelegt werden. Wenn sie dort einen Lamellenvorhang befestigen wollen, gibt es einige Besonderheiten zu beachten. Für diese besondere Anforderung eignen sich hervorragend sogenannte Schnellmontageclips. Klemmen Sie diese an den Stahlträger der Kassettendecke und klicken Sie anschließend die Lamellenschiene einfach in die Schnellmontageclips ein.

Lesen Sie hier, wie die Deckenmontage von Lamellenvorhängen an abgehängten Decken funktioniert.

Deckenmontage von Lamellenvorhängen an abgehängten Decken: So funktioniert es!

Zunächst finden Sie in Ihrem Paket von uns alles vor, was Sie zur Montage des Lamellenvorhangs an Ihrer abgehängten Decke benötigen: eine Schiene mit allen Bedienfunktionen wie Schnurzug und Wendekette, die Lamellen, eine Verbindungskette sowie den Schnellmontageclip. Legen Sie alle Bestandteile Ihres neuen Lamellenvorhangs sowie dessen Befestigungsvorrichtungen ordentlich vor sich hin. Nun können Sie mit der Montage starten.

 

Deckenmontage von Lamellenvorhängen an abgehängten Decken – Anleitung Schritt für Schritt

  1. Legen Sie die Positionen der Träger fest: Wir empfehlen, an jedem Profil der Kassettendecke einen Schnellmontageclip zu befestigen.
  2. Als Nächstes montieren Sie die Schiene. Klemmen Sie hierfür die Profiklemme des Schnellmontageclips auf das Profil der Kassettendecke.
  3. Drehen Sie nun die Profilklemme so, dass sie parallel zum Deckenprofil steht. Ihre Winkel sollten den Rand des Profils nun umschließen.
  4. Nun schieben Sie die unteren Halteclips des Schnellmontageclips in Position: Sie sollten auf einer Linie liegen. Jetzt nur noch die Schiene in den Clips einrasten lassen.
  5. Hängen Sie nun die Lamellen ein und setzen Sie gemäß Anleitung die Beschwerungsplatten ein.

Sie haben nun Ihren Lamellenvorhang erfolgreich an der abgehängten Decke angebracht. Bei Unterstützungsbedarf steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung.

 

Wandmontage mit Wandhaltern in verschiedenen Größen

Sie können Ihre Lamellenvorhänge nicht nur an der Decke anbringen, sondern auch an der Wand. Doch auch für diese Anbringungsart benötigen Sie einiges an handwerklichem Geschick. Sie werden für die Wandmontage Ihrer Lamellenvorhänge auf jeden Fall die Bohrmaschine betätigen müssen. Damit Ihnen die Befestigung des Lamellenvorhangs mithilfe von Wandhaltern aber gut gelingt, geben wir Ihnen hier einen Überblick. Erfahren Sie in der Anleitung, wie eine Wandmontage des Lamellenvorhangs funktioniert.

Lamellenvorhänge zur Wandmontage mit Wandhaltern im Überblick

Je nach Anbieter gibt es Lamellenvorhänge in verschiedenen Breiten oder Längen. Dasselbe gilt für die Wandhalter: Sie werden stets in verschiedenen Breiten angeboten. Darüber hinaus lassen sie sich auch noch individuell durch Verschieben auf die benötigte Breite einstellen. Wir werden in diesem Beispiel das Anbringen mit Montagewinkeln in der Breite von 108-156 mm vorstellen.

 

Wie bei all unseren Produkten zum Sonnen- und Sichtschutz finden Sie in dem Paket die Lamellen sowie alle Utensilien zum Anbringen des Lamellenvorhangs vor. Ausnahme hierbei sind Schrauben und Dübel, da diese speziell auf den baulichen Untergrund angepasst werden müssen.

Anleitung zur Wandmontage des Lamellenvorhangs mit Wandhaltern der Breite 108-156 mm

  1. Anbringungsort wählen und ausmessen: Wenn Sie den Anbringungsort für Ihren Lamellenvorhang auswählen, müssen Sie auf einen ausreichenden Abstand zum Fenster selbst achten. Andernfalls könnte es zu Schwierigkeiten beim Öffnen kommen. Planen Sie auch Abstände für Heizkörper und Fensterbank ein. Damit es später optimal passt, sind die Wandhalter noch in der Breite verstellbar.

Achten Sie auch darauf, dass die Montagehöhe zur Länge der Lamellen passt!

Zeichnen Sie nun mit einem Bleistift die Position der Träger an: immer 15 cm entfernt vom Rand der Anlage.

  1. Montage der Schiene: Bringen Sie nun die Wandhalter an den von Ihnen markierten Stellen an der Wand an. Vergessen Sie nicht, die Abdeckkappe anzubringen und stellen Sie die benötigte Breite des Wandhalters zwischen 108 und 156 mm ein. Nun können Sie die Schiene mit einer Kippbewegung in den Clip am Wandhalter einsetzen.
  2. Lamellen einhängen: Nun haben Sie alle Vorrichtungen getroffen, um die Lamellen einzuhängen. Setzen Sie danach die Beschwerungsplatten ein und hängen Sie die Verbindungskette ein.

Bei Unterstützungsbedarf oder Fragen können Sie uns natürlich gerne kontaktieren.

FUNKTIONEN

Lamellenvorhänge: Sonnenschutz mit Stil
Innenliegender Sichtschutz ist ein maßgeblicher Bestandteil der Gestaltung des Innenraumes. Zum einen stehen die Funktionen im Fokus: Abhalten von störenden Sonnenstrahlen und neugierigen Blicken. Hinzu kommt der Designaspekt. Denn mit sorgsam ausgewählten Fensterverblendungen können Sie Ihren persönlichen Einrichtungsstil unterstreichen. Es gibt mehrere Varianten des innenliegenden Sonnenschutzes – darunter auch Lamellenvorhänge. Viel zu lange haben die flexiblen Elemente ein Schattendasein in Arztpraxen oder in Konferenzräumen gefristet. Dabei bieten Lamellenvorhänge auch für Ihre Wohnung vielfältige Gestaltungsoptionen. Vor allem für breite Fensterbänder, die die moderne Architektur von Wohngebäuden prägen, sind Lamellenvorhänge ein vielseitiger und leicht zu bedienender Sichtschutz. Erfahren Sie hier alles über den flexiblen Blendschutz mit viel Potenzial.

Was ist ein Lamellenvorhang? Die Eigenschaften von Lamellenvorhängen im Überblick
Vor allem, wenn Sie sehr breite Fenster haben, ist Ideenreichtum beim Sonnenschutz gefragt. In dem Fall, dass für Sie weder Vorhänge noch Gardinen infrage kommen, da Sie einen reduzierteren Stil schätzen, sind Lamellenvorhänge eine gute Lösung. Die Begründung beginnt im funktionalen Bereich: Sie brauchen eine Fensterverschattung, die sich einfach und mit wenigen Handgriffen in die richtige Position bringen lässt. Lamellenvorhänge leisten dies, da sie sich schnell und unkompliziert mithilfe der Bedienkette- und Schnur einstellen lassen. Welche speziellen Anforderungen Sie auch haben: Es gibt für jeden Wunsch von Ihnen den richtigen Lamellenvorhang.

Lamellenvorhänge für den Sonnenschutz
Vor allem im Hinblick auf immer wärmer werdende Sommer müssen Sie Ihre Räumlichkeiten zuverlässig vor Überhitzung schützen. Dieser Aspekt hat auch mit Energieeinsparung zu tun – je weniger heiß es bei Ihnen ist, desto weniger muss Ihre elektrische Raumlüftung arbeiten. Um sich clever vor Raumerwärmung zu schützen, sind Lamellenvorhänge mit einer besonderen Reflexbeschichtung geeignet. Diese reflektiert die Sonnenstrahlen und deren Hitze.

Lamellenvorhänge für den Sichtschutz
Gerade, wenn Sie ebenerdig wohnen und große Fenster Ihr Eigen nennen, ist der Sichtschutz besonders wichtig. Denn Sie können sich in Ihren vier Wänden erst so richtig wohlfühlen, wenn Sie nicht ständig neugierige Blicke fürchten müssen. Daher müssen Sie mit diesem Hauptanliegen darauf achten, dass Sie keine transparenten Lamellen für Ihren neuen Lamellenvorhang wählen. Denn diese gewährleisten im Dunkeln keinen ausreichenden Sichtschutz – wenn Sie drinnen die Beleuchtung anhaben.

Der Aufbau einer Lamellenjalousie
Grundsätzlich besteht der Sichtschutz mit der flexiblen Lamellenstruktur aus drei Bestandteilen:

    • Führungs- und Montageschienen
    • Lamellen
    • Bedienelemente

Lassen Sie uns den Aufbau der Lamellenjalousie Schritt für Schritt durchgehen. Im Anschluss können Sie sich sehr gut vorstellen, was Sie grundsätzlich von einer Lamellenjalousie erwarten können.

Alle Lamellen sind an den Führungs- und Montageschienen aufgehängt. Sie bestehen aus Aluminiumprofilen, die rostfrei und langlebig sind. Alternativ könnten Sie auch auf lackiertes Stahlblech als Material stoßen. Die Montageschienen der Lamellenvorhänge sind so konzipiert, dass Sie sie in allen Räumen Ihrer Wohnung anbringen können: sogar in Feuchträumen. Die Metallteile werden durch Kunststoff-Formteile ergänzt.

Die namensgebenden Lamellen selbst, bestehen aus festem Polyestergewebe und sind vertikal nebeneinander angeordnet. Das oftmals brandhemmende Gewebe trägt nur wenig Gewicht bei und ist sehr pflegeleicht. Da das Material sich von üblichen Stoffen unterscheidet, sind Lamellenvorhänge auch für Allergiker geeignet. Neben den Materialvorteilen unterstreicht die Optik von Lamellenvorhängen auch eine erlesene Einrichtung. Mithilfe von Beschwerungen in den Lamellen wird jederzeit ein einheitliches Herabhängen gewährleistet. Da zahlreiche Farben und Lamellenbreiten verfügbar sind, gibt es zudem etliche Ausführungen. Doch Optik und Materialität allein bieten noch längst nicht alle Vorteile: Auch die Technik und die Funktion können sich sehen lassen.

Für die leichtgängige Bedienung auch der breitesten Lamellenvorhänge ist mit einem funktionalen Laufwagensystem in der Oberschiene gesorgt. Die hängenden Lamellen sind mit dieser Kopfleiste fest verbunden. Mithilfe einer Bedienkette oder mit einem Schnurzug, je nach Belieben, bewegen Sie die Lamellen, um den gewünschten Lichteintrag herzustellen. Dafür haben Sie reichlich Spielraum, denn die Lamellen sind um 180 Grad drehbar. Die vertikalen Stoffbahnen lassen sich also durch Drehen, aber auch durch gesammeltes Verschieben in die passende Position bringen. So bietet Ihnen Ihr Lamellenvorhang einen Sicht- und Sonnenschutz nach Maß!

Lamellenvorhang als Sichtschutz

Eine wohlige und vor fremden Blicken geschützte Privatsphäre ist ein hohes Gut. Deshalb ist ein funktionierender und qualitätvoller Sichtschutz an Ihren Fenstern so wichtig. Lamellenvorhänge können ihn bieten – und zwar in genau dem Ausmaß, in dem Sie ihn sich wünschen! Um Sie in Ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, stellen wir Ihnen im Folgenden die zwei wichtigsten Sichtschutz-Ausprägungen der Lamellen vor.

Unser Tipp: Für welchen Sichtschutzgrad Sie sich bei den Lamellenvarianten auch entscheiden, Sie haben noch eine weitere Möglichkeit den gewünschten Sichtschutz zu individualisieren. Und zwar, indem Sie die Lamellen nur vor dem Teil des Raumes bündeln, in dem Sie sich gerade aufhalten. In die restlichen Quadratmeter kann so ungehindert Licht einströmen.

    • Transparente Lamellen: Diese vertikalen Stoffbahnen bieten Ihnen durch ihre Dicke bei Tageslicht einen ausreichenden Sichtschutz – bei viel angenehmer Helligkeit im Raum. Dabei wirken sie leicht und luftig. Ihr Nachteil zeigt sich bei Dunkelheit und Innenraumbeleuchtung: Denn nun gewährleisten die transparenten Vertikalstores keinen einer Privatsphäre genügenden Sichtschutz mehr. Personen sind als klar umrissene Schemen von außen sichtbar.
    • Halbtransparente Lamellen: Diese Ausführung verfügt über Lamellen mit einem dickeren und festeren Gewebe. Während tagsüber noch reichlich Licht eindringt, ähnlich wie bei den transparenten Lamellen, sorgen die halbtransparenten Lamellen auch am Abend für wirkungsvollen Schutz vor neugierigen Blicken von außen – selbst dann, wenn Ihre Innenräume beleuchtet sind.

Lamellenvorhang als Sonnenschutz

Wenn Sie Lamellenvorhänge vorrangig als Schutz gegen Sonne und Raumerwärmung nutzen möchten, sind andere Aspekte relevant als für das Thema Sichtschutz. Das Wichtigste ist in diesem Fall die Beschichtung auf der Rückseite der halbtransparenten oder verdunkelnden Lamellen. Es gibt die folgenden Varianten:

  • Reflexbeschichtung: Das besondere Gewebe wirft die Sonnenstrahlen zurück. So werden das Eindringen der UV-Strahlung und das Blenden im Innern verhindert. Wenn Sie viel Helligkeit im Raum wünschen, aber die direkte Einstrahlung vermeiden möchten, empfehlen sich helle Stoffe mit einer Reflexbeschichtung. Hier hält die Perlreflex-Beschichtung ebenfalls den Solareintrag ab, während das helle Gewebe zulässt, dass der Raum von Helligkeit durchflutet wird.
  • Verdunkelnde Lamellenbeschichtung: Diese Beschichtung auf der Rückseite der Lamellen ist lichtundurchlässig und hat oft die Farbe Weiß, Silber oder Grau. Zwar sind es keine dunklen Farben, aber Licht dringt dennoch nicht hindurch. Mit einem solchen Lamellenvorhang haben Sie die Option, Ihren Raum stark zu verdunkeln – gleich, für welche Lamellenfarbe Sie sich entscheiden. Dies kann in Schlafzimmern ebenso sinnvoll sein wie beispielsweise in Computer-Arbeitsräumen wie Büros.

Beide Varianten eignen sich gut zum Regulieren der Sonneneinstrahlung und Klimatisierung Ihrer Räume. Zugleich ist die Sonneneinstrahlung manuell bestimmbar, da Sie dank der drehbaren Lamellen den Tageslichteintrag selbst regulieren können. Bei trübem Wetter können Sie Ihren Vertikalstore auch einfach komplett aufziehen.

Lamellenvorhänge als schicke Gestaltungsmöglichkeit

Da Interior Designer die Lamellenvorhänge glücklicherweise wiederentdeckt haben, können Sie nun die ganze Vielfalt des vertikalen Sonnenschutzes für Ihre Raumgestaltung nutzen. Vermutlich haben Sie sich bereits vor dem Beginn der Einrichtung ein Konzept überlegt, das Sie in jedem Raum verfolgen wollen. Ihre Überlegungen sind maßgeblich für die Wahl und den Anbringungsort Ihrer neuen Lamellenvorhänge! Entscheiden Sie sich für Gewebestrukturen, Beschichtungen und die zugehörigen Verdunklungsgrade in Abhängigkeit zur angedachten Raumnutzung.

Verschiedene Transparenzgrade beim Lamellenvorhang

Sie haben bereits einiges über die unterschiedlichen Verdunklungsgrade von Lamellenvorhängen erfahren. Dieses lässt sich allerdings noch präzisieren, wenn Sie noch mehr Kenntnisse über die Details der Verdunklungsoptionen in Ihre Kaufentscheidung einfließen lassen. Zur Wahl stehen die Varianten transparent, halbtransparent, dimout und verdunkelnd.

Sonnenschutz-Lamellen: Die Beschichtung macht den Unterschied

Sie haben sich für Lamellenvorhänge entschieden, um Ihr Hausinneres vor störenden Sonnenstrahlen und Erhitzung zu schützen. Damit haben Sie eine stilsichere Wahl getroffen, die Ihre Einrichtung mit interessanten Akzenten gut zur Geltung bringen kann. Doch wussten Sie, dass es sich für einen überzeugenden Abschirm-Effekt dabei um spezielle Sonnenschutzlamellen handeln muss? Diese bringen eine besondere Beschichtung mit.

 
 

So funktionieren Sonnenschutz-Lamellen

Die Stoffbahnen eines Lamellenvorhanges entfalten ihre sonnenhemmende Wirkung erst durch eine entsprechende Beschichtung ihrer Rückseiten. Dabei handelt es sich um eine Reflexbeschichtung, die die Sonnenstrahlen zurückwirft. Derart präparierte Sonnenschutz-Lamellen lassen fast keine Lichtenergie und somit auch keine unangenehme Wärme in Ihre Wohnung. Zugleich spielt auch die Farbe der Stoffe eine Rolle:

  • Dunkle Sonnenschutz-Lamellen mit Reflex-Beschichtung werfen nicht nur das Licht zurück, sondern dunklen zudem den Raum ab.
  • Helle Sonnenschutz-Lamellen mit Reflex-Beschichtung lassen Helligkeit herein, die jedoch nicht blendet und auch nicht zur Erwärmung des Raumes führt.

Wenn Sie auf spezielle Sonnenschutz Lamellen mit reflektierender Beschichtung verzichten, sondern einfach verdunkelnde Stoffe wählen, erzielen Sie einen unerwünschten Effekt. Der Grund: Die dunklen Farben der Lamellen ziehen das Licht an, anstatt es zu reflektieren. In der Folge erhitzen sie sich – und geben diese Wärme in den Innenraum ab. Dieser erwärmt sich und Sie müssen mit Lüften oder elektrischen Lüftungssystemen gegenwirken.

 
 
 

Vertikalstores mit Sonnenschutz-Lamellen in Ihrem Wunsch-Design

Wie Sie jetzt bereits erfahren haben, ist für Ihren verlässlichen Sonnenschutz am Fenster vor allem die Spezialbeschichtung der Lamellen verantwortlich. Daher haben Sie bei der Farbwahl für Ihren Lamellenvorhang weitgehend die freie Wahl. Sie können also die Anmutung Ihrer Fensterverschattung ganz nach Ihrem Wunsch an Ihr Interior-Konzept anpassen. Es sind durchaus auch helle Farben oder Naturtöne geeignet, um zugleich Helligkeit einzulassen und gegen übermäßige Erwärmung zu schützen. Sie können zudem elegant mit den Farbtönen und dem einfallenden Licht spielen. Füllen Sie beispielsweise Ihre Wohnräume mit viel Leben, indem Sie Sonnenschutzlamellen in Orange- oder Gelbtönen wählen. Davor, von der Sonne geblendet zu werden, müssen Sie sich dennoch nicht fürchten – die reflektierende Beschichtung Ihres Lamellenvorhanges wirkt!

Lamellenvorhänge zum Sonnenschutz finden Sie bei uns natürlich nicht nur in einheitlichen Farben, sondern auch mit tollen bunten Mustern! Diese sind oft vor allem für Kinderzimmer besonders beliebt. Sie wehren störenden Lichteintrag ab und machen einfach gute Laune! Die drehbaren Lamellen sorgen für eine weitere Individualisierbarkeit des Lichteintrags.

Sonnenschutz Lamellen: das Fazit

Lamellenvorhänge mit Stoffen, deren beschichtete Rückseiten das Sonnenlicht zurückwerfen, verhelfen Ihnen zu einem angenehmen Klima in Ihrer Wohnung. Ein großer Vorteil ist, dass Funktion und Gestaltung überzeugend und schick Hand in Hand gehen. Vertikalstores, die mit speziellen Sonnenschutz-Lamellen bestückt sind, bringen zudem alle Vorteile von Lamellenvorhängen mit: Flexibilität, Widerstandsfähigkeit und Schutz vor Licht und neugierigen Blicken.

Verschiedene Transparenzgrade beim Lamellenvorhang

Ein Lamellenvorhang beeindruckt durch seinen flexiblen Einsatz. Insbesondere ist dies durch die verschiedensten Transparenzgrade der Lamellen möglich und wir bieten Ihnen eine sehr große Auswahl. Zur Wahl stehen die Varianten transparent, halbtransparent, dimout und verdunkelnd.

Wir geben Ihnen einen Überblick über Transparenzgrade von Lamellenvorhängen und helfen Ihnen bei der Wahl des richtigen Sicht- und Sonnenschutzes für Ihre vier Wände.

 

Transparente Lamellenvorhänge sind zart und durchscheinend. Ihre Stärken liegen im Design und in den vielen möglichen Farbgebungen. Vertikalstores mit transparenten Lamellen sind ideal, wenn der dekorative Aspekt im Fokus steht. Die Schwäche dieser Variante liegt allerdings im Bereich des Sichtschutzes: Vor allem bei abendlicher Innenbeleuchtung ist er nicht gewährleistet.

Halbtransparente Lamellenvorhänge bieten viele der gestalterischen Vorteile, die auch bei den transparenten Lamellen auffindbar sind. Im Bereich des Sichtschutzes können Sie sich aber zudem viel stärker auf diese Stoffbahnen verlassen. Ist der Raum bei Dunkelheit von innen beleuchtet und sind die Lamellen geschlossen, sind maximal Konturen von außen erkennbar.

Dimout Lamellenvorhänge sind die nächste Stufe im Bereich des Sichtschutzes. Sie halten neugierige Blicke zuverlässig draußen, sodass Ihre Privatsphäre optimal geschützt ist. Natürlich halten dimout Lamellen, ebenso wie bei den anderen Lamellenvorhängen, blendendes Sonnenlicht aus dem Raum heraus. Trotz der hohen Funktionalität sind dimout Lamellenvorhänge nicht minder attraktiv als die anderen Versionen.

Verdunkelnde Lamellenvorhänge integrieren Stoffbahnen, die völlig lichtundurchlässig sind. Schließen Sie die Lamellen komplett, so können Sie Ihren Innenraum nahezu vollständig abdunkeln. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der verdunkelnde Vertikalstore optimal an die Maße Ihres Fensters angepasst wurde. Wählen Sie zusätzlich eine Beschichtung der Lamellen in Weiß oder Silber, so profitieren Sie überdies von einer Thermofunktion, die die Kälte draußen und die Wärme drinnen hält – und im Sommer andersherum.

Lamellenbreiten: verschiedene Anmutung für individuelle Ansprüche

Die Breite der Stoffbahnen für Lamellenvorhänge wirkt sich maßgeblich auf die Wirkung im Raum aus. Daher bieten wir Ihnen Lamellen in den verschiedenen Breiten von 89 und 127 mm an. Wir stellen Ihnen hier kurz das Wichtigste zu den Lamellenbreiten vor.

Lamellenbreiten von 89 mm: das elegante Extra! Sie habe eine gehobene und exklusive Einrichtung? Dann sind Lamellenbreiten von schmalen 89 mm ideal für Sie! Unsere Empfehlung für diese zurückhaltenden Lamellen sind die Farbtöne Champagner, Terrakotta und Dunkelbeige. Lamellenvorhänge in dieser Breite eignen sich sowohl für Gewerbeeinheiten als auch für Privaträume.

Lamellenbreiten von 127 mm: charakterstark und auffällig! Ihre Einrichtung ist sehr aussagestark und zudem ist Ihre Fensterfront sehr breit? Dann ist die Lamellenbreite von 127 mm die beste Wahl für sie. Sie schließen bei Bedarf dicht, sodass sie optimal vor neugierigen Blicken schützen. Zum Beispiel auch im Schlafzimmer. Wir empfehlen Ihnen für die Lamellenbreiten von 127 mm die Farben Indigo, Bordeaux und Safrangelb.

 

Schmale Lamellen mit 89 mm für eine elegante Einrichtung

Bei unseren Lamellenvorhängen können Sie nicht nur die Funktion, sondern auch das Design mit vielen Gestaltungsoptionen wählen. Neben verschiedenen Stoff- und Profilfarben finden Sie in unserem Online-Shop zu Ihrer Wunschfarbe jeweils schmale oder breite Lamellen, mit einer Lamellenbreite von 89 mm oder 127 mm. Insbesondere für eine elegante Einrichtung empfehlen wir unseren Kunden schmale Lamellen mit 89 Millimetern Breite als dezenten Sonnen- und Blickschutz.

Elegante Vertikalanlagen mit schmalen Lamellen: Unsere Stoffempfehlungen für 89 mm

  • Lamellen der Serie Prima Day in der Farbe Champagner
  • Lamellen der Serie Bella im Farbton Terrakotta
  • Lamellen der Serie Bast Soft in der Farbe Dunkelbeige

Einrichtungstipps für schmale Lamellen mit 89 mm

Während sie sich in der Funktionalität nicht unterscheiden, sind schmale Lamellen sehr viel dezenter als breite. Daher fügen sie sich besonders gut in einen schlichten, zurückhaltenden Einrichtungsstil ein, zum Beispiel Scandi-Chic oder klassischer Moderne.

 

Doch nicht nur ein elegantes Wohnzimmer wird durch eine Vertikalanlage mit schmalen Lamelle aufgewertet, auch Arbeits- und Büroräume erhalten so eine zeitlose Eleganz und das Erscheinungsbild seriöser Professionalität. Und durch die verschiedenen verfügbaren Transparenzgrade können Sie Ihre Lamellen zusätzlich an die gegebenen Lichtverhältnisse anpassen.

Breite Lamellen: Robust und markant mit 127 mm

Nicht nur durch die Wahl der Stoff- und Profilfarbe bestimmen Sie das Design Ihrer Lamellenvorhänge, auch die Lamellenbreite trägt dazu bei. In unserem Online-Shop führen wir zwei verschiedene Lamellenbreiten: Schmale Lamellen mit einer Größe von 89 Millimetern und breite Lamellen mit einer Größe von 127 Millimetern. Wenn Sie einen Einrichtungsstil mit markanten Elementen und Statement-Möbeln verfolgen, sind breite Lamellen die richtige Wahl. Bedenken Sie bei Ihrer Auswahl auch die Fenstergröße – auf breiten Fenstern oder Slope-Anlagen wirken schmale Lamellen verloren, während breite Lamellen besser ins Verhältnis passen.

Robuste Vertikalanlagen mit breiten Lamellen: Unsere Stoffempfehlungen für 127 mm

  • Lamellen der Serie Bastic in der Farbe Indigo
  • Lamellen der Serie Bella im Farbton Bordeaux
  • Lamellen der Serie Satin Perl in der Farbe Safrangelb

Einrichtungstipps für breite Lamellen

Sie mögen es bunt und robust? Dann sind Vertikalanlangen mit breiten Lamellen in knalligen Farben genau das Richtige. Doch auch in gedämpften Farben sind breite Lamellen ein dekoratives Element für Wohn- oder Schlafzimmer, oder auch für Ihr Büro.

 

Kombinieren Sie Ihren Lamellenvorhang mit verschiedenen Designmöbeln, um Ihre Wohnzimmereinrichtung zu einer optisch ansprechenden Wohnoase umzuformen. Ganz gleich, welchen Stil Sie bevorzugen – ob Retrostil der 70er, Landhaus-Stil oder Industrial-Einrichtung – mit breiten Lamellen haben Sie einen passenden wie praktischen Sonnenschutz dazu.

Ersatzlamellen bestellen: für lange Freude an Ihrer Vertikalanlage

Sie haben sich für einen Lamellenvorhang entschieden, weil Sie einen robusten und stilvollen Sonnen- und Sichtschutz haben wollten. Doch selbst dieser ist nicht immer vor Beschädigungen gefeit: Eine einzelne Lamelle oder auch mehrere können durchaus einmal Schaden nehmen. Doch da Sie bei uns nur qualitätvolle Lamellenvorhänge erhalten, können diese recht einfach mit Ersatzlamellen repariert werden – keinesfalls müssen Sie sofort an einen Austausch denken!

Neben der Wiederherstellung der Funktion Ihres Blendschutzes birgt eine Reparatur sogar Chancen, um Ihren Lamellenvorhang optisch aufzuwerten. Viele Optionen stehen Ihnen dafür zur Verfügung! Erfahren Sie hier alles, was Sie über Ersatzlamellen für Ihre Vertikalanlage wissen müssen!

Passende Ersatzlamellen bestellen: So einfach geht es!

Sobald Sie eine beschädigte Lamelle entdeckt haben, sollten Sie nicht zögern, sondern gleich unseren Onlineshop besuchen. Hier bieten wir Ihnen Ersatzlamellen der Marke CLASSIC line und Decomatic in den Breiten 89 und 127 mm. So ist es ein Leichtes für Sie, passende Lamellen zu finden.

Tipp: Messen Sie Ihre vorhandenen intakten Lamellen vor dem Bestellvorgang noch einmal aus. Denn damit die Ersatzlamellen sich einfügen, müssen ihre Maße ganz genau passen. Dazu gehört auch, dass die nachgekauften Lamellen ganz genau zum vorhandenen System passen. Der Grund: Jede Variante bringt ihre eigenen Einzelteile mit, die oftmals nicht gut zueinander passen.

Für alle Lamellenvorhänge aus unserem Hause gilt: Die Beschwerungen in den Lamellen sowie die Verbindungsketten können Sie aus den beschädigten Lamellen herausnehmen und in den Ersatzlamellen weiterverwenden. Das macht die Bestellung Ihrer Ersatzlamellen bei uns besonders günstig. Sollten Sie alternativ eine Ersatzplatte zur Beschwerung der Stoffbahn benötigen, können Sie auch diese bei uns bestellen.

Ersatzlamellen stehen für Gestaltungsvielfalt

Als Sie Ihren Lamellenvorhang gekauft haben, haben Sie sich für eine bestimmte Optik entschieden. Doch weil dies möglicherweise bereits einige Jahre her ist, könnte Ihnen nun der Sinn nach Abwechslung stehen. Nutzen Sie nun die Chance und leben Sie Ihren Gestaltungswillen mithilfe der Ersatzlamellen aus. Entscheiden Sie sich für aufmerksamkeitsstarke Akzente im vorhandenen Farbraum oder wählen Sie farbenfrohe Muster, die eine einheitliche Optik aufbrechen.

Ersatzlamellen können diese Akzente setzen:

  • Andere Farben
  • Andere Materialien
  • Andere Muster

Die Ersatzlamellen sind natürlich stets mit denselben Eigenschaften erhältlich wie Ihr übriger Lamellenvorhang: transparent, halbtransparent oder verdunkelnd.

Einbau der Ersatzlamellen

Erinnern Sie sich noch an die Montage Ihres Lamellenvorhanges? Genauso einfach ist nun der Einbau der Ersatzlamellen. Entfernen Sie die beschädigte Lamelle und hängen Sie nun das obere Ender der Ersatzlamelle an den Haken, wo sie einrasten soll. Nun kommen noch die Beschwerungsplatten unten in die Stoffbahn – fertig!

Ersatzlamellen: das Fazit

Ihren Lamellenvorhang mit Ersatzlamellen zu reparieren, ist in vielfacher Hinsicht lohnenswert. Zum einen sind die Ersatzlamellen bei uns sehr preiswert zu haben – und zum anderen ist eine Reparatur in jedem Fall preiswerter als der Austausch des kompletten Lamellenvorhanges. Nicht zuletzt entspricht eine Reparatur dem aktuellen Nachhaltigkeitsgedanken.

SYSTEM

Lamellenvorhang: In zwei Varianten, ganz nach Wunsch

Kaum etwas ist so individuell wie Ihre vier Wände. Da wir das wissen, bieten wie Ihnen auch unsere Lamellenvorhänge in zwei grundsätzlichen Varianten an: dem Lamellenvorhang Classic und dem Lamellenvorhang Decomatic. Bei beiden haben Sie zudem die Auswahl aus vielen verschiedenen Farben für die Lamellenstoffe.

Lamellenvorhang Classic: Bestellung im Kurzporträt

Wenn Sie in unserem Onlineshop den Lamellenvorhang Classic kaufen möchten, werden Sie sehr komfortabel und Schritt für Schritt durch den Bestellprozess geleitet. Wählen Sie als erstes eine Farbe und Stoffqualität: transparent, halbtransparent oder verdunkelnd. Als nächstes bestätigen Sie Ihre Wahl eines Classic Lamellenvorhangs: mit einer halbrunden Schienenform, dem Schienenprofil in ihrer bevorzugten Farbe Schwarz, Weiß oder Silber und Lamellen mit entweder eingelegten oder eingeschweißten Beschwerungsplatten. Wählen Sie als nächstes, Ihre gewünschte Lamellenbreite, dieses System bietet Ihnen die Wahl zwischen 89mm oder 127 mm breiten Lamellen. Danach entscheiden Sie sich für eine Montageart: an der Wand oder der Decke. Nun werden noch Ihre individuellen Maße abgefragt und schon geht es ans Bestellen Ihres Classic- Lamellenvorhangs.

Lamellenvorhang Decomatic kurz vorgestellt

Unser Lamellenvorhang Decomatic zeigt ein paar Unterschiede zum Classic Lamellenvorhang. So ist die Decomatic Schiene rechteckig und dieses System verfügt ausschließlich über eingelegte Beschwerungsplatten mit Verbindungskette. Auch die Stoffbahnen des Decomatic Lamellenvorhang stehen in unterschiedlichen Breiten zur Verfügung: Sie sind ebenfalls mit einer Breite von 89 mm oder 127 mm wählbar. Eine Besonderheit ist aber, dass bei dem Decomatic System Breiten bis zu 500 cm möglich sind. Welche Breite es genau sein soll, geben Sie im Laufe des Bestellprozesses an. Wie Sie die Breite und die Höhe für Ihren Lamellenvorhang Decomatic messen sollten, erfahren Sie ebenfalls auf unserer Website.

Entscheiden Sie, ob Sie den Lamellenvorhang Decomatic an der Wand oder an der Decke montieren möchten. Je nachdem erhalten Sie das passende Montageset. Mit diesem ist es auch für Sie zuhause denkbar einfach, Ihren Lamellenvorhang Decomatic zu befestigen.

 
 
 

Classic Lamellenvorhang: schlichte Eleganz als Sonnenschutz

Lamellenvorhänge sind eine Sichtschutz-Variante, die aktuell als Einrichtungstrend wiederentdeckt wird. Wenn Sie diesen Trend mitgehen möchten, finden Sie den Classic Lamellenvorhang als Basis-Variante vor. In vielen verschiedenen Farben, je nach Ihren Grundfarben bei der Einrichtung, können Sie den Lamellenvorhang Classic bei uns auswählen.

Von dezenten Farbtönen wie Beige, Weiß oder Grau reicht unser Stoffangebot bis zu abdunkelnden Varianten wie schwarzen oder dunkelblauen Stoffbahnen. Knallige Farbakzente setzen wiederum Lamellenvorhänge in Rot oder Orange. Insbesondere beim Einsatz im gewerblichen Bereich kann das Modell eines Classic Lamellenvorhang sich gut in aufmerksamkeitsstarken Farben machen.

Was zeichnet einen Classic Lamellenvorhang aus?

Unser Lamellenvorhang vom Classic-System hat eine halbrunde Schienenform. Das Schienenprofil können Sie in den Farben Schwarz, Weiß oder Silber wählen. Ferner stehen Ihnen die Lamellen selbst in 260 verschiedenen Farben zur Verfügung. Die Beschwerungsplatten sorgen für ein gleichmäßiges Hängen der Lamellen und sind bei dieser Variante eines Lamellenvorhangs eingelegt und verfügen über eine Verbindungskette oder werden direkt in die Stoffbahn eingeschweißt. Es stehen Ihnen außerdem Höhen und Breiten bis zu 400 cm zur Verfügung, legen Sie hier selbst das millimetergenaue Maß fest.

Hier noch einmal alle Vorteile unseres Classic Lamellenvorhanges auf einen Blick:

  • halbrunde Schienenform
  • Schienenprofil in schwarz, weiß oder silber wählbar
  • 260 Lamellenfarben zur Auswahl
  • Lamellen mit eingeschweißten oder eingelegten Beschwerungsplatten
  • Lamellen in 89mm und 127mm Breiten
  • Bedienung durch Kette und Schnur
  • Breiten bis zu 400cm möglich
  • Höhen bis zu 400cm möglich

Bestellen Sie Ihren neuen Classic Lamellenvorhang ganz einfach über unseren Konfigurator. Dort können Sie ihn auch ganz nach Ihren Wünschen konfigurieren.

Decomatic Lamellenvorhang: modern und qualitätvoller Sonnenschutz

Entdecken Sie den Sichtschutz-Trend Lamellenvorhang jetzt mit unserem Angebot neu! Unser Lamellenvorhang vom System Decomatic ist besonders sorgsam verarbeitet und zeigt alle Vorteile eines Lamellenvorhangs in bester Manier. Das Design des Decomatic Lamellenvorhangs passt optimal zu aktuellen, reduzierten Wohn- und Einrichtungstrends. Dafür sorgt die feine, rechteckige Schienenform. Das zugehörige Schienenprofil können Sie in Weiß oder in Silber wählen.

Ergänzen Sie die elegante Schiene vom Lamellenvorhang Decomatic durch Lamellen in einer von 108 attraktiven Farben in 89mm oder 127mm Breiten Lamellen. Diese ermöglichen Ihnen, Ihre ganz persönlichen Farbakzente auch vor dem Fenster und als Sichtschutz oder auch gelungener Raumtrenner fortzuführen. Die Lamellen bleiben an Ort und Stelle, sie mit einer Verbindungskette und mit Beschwerungsplatten versehen sind.

Befestigen Sie den Lamellenvorhang Decomatic an der Wand oder an der Decke – je nach Bedarf und Belieben. Bedienen Sie die Lamellen mit einer Kette und einer Schnur. So lässt sich der Lamellenvorhang Decomatic stets je nach Bedarf passend einstellen.

Hier noch einmal alle Vorteile unseres Classic Lamellenvorhanges auf einen Blick:

  • rechteckige Schienenform
  • Schienenprofil in weiß oder silber wählbar
  • 108 Lamellenfarben zur Auswahl
  • Lamellen mit eingelegten Beschwerungsplatten
  • Lamellen in 89mm und 127mm Breiten
  • Bedienung durch Kette und Schnur
  • Breiten bis zu 500cm möglich
  • Höhen bis zu 400cm möglich

FARBEN

Lamellenvorhang nach Farbe

Lamellenvorhänge sind eine besondere Form des Sonnen- und Sichtschutzes. Besonders zur Geltung kommen sie in Wohnimmobilien, wenn die Architektur besonders clean und reduziert ist. Wenn das Wenige im Raum und rund um die Sichtachse in den idealerweise aufgeräumten Garten perfekt arrangiert sind, kann ein Lamellenvorhang in attraktiven Farben ein ganz besonderes Stilmittel sein.

Lamellenvorhang und Farbgebung: grundsätzliche Überlegungen

Nicht allein der Vertikalstore selbst, sondern auch dessen farbliche Gestaltung beeinflussen die Wirkung im Raum. Sie haben bei der Farbe Ihres Lamellenvorhanges mehrere Möglichkeiten der Herangehensweise. So können Sie einerseits den Weg einer Gestaltung Ton in Ton wählen. Das bedeutet, Ihr Lamellenvorhang gliedert sich farblich in das vorhandene Einrichtungskonzept ein.

Eine andere Herangehensweise ist, mit einer herausstechenden oder gar kontrastierenden Farbe der Lamellen besondere Akzente zu setzen. Dann brechen Sie eine ansonsten dominierende Einheitlichkeit auf stilvolle Weise – mit einer besonderen Farbe und einem ungewöhnlichen Sonnenschutz.

Klassisch in Beige, Weiß, Anthrazit oder Grau

Es gibt einige bestimmte klassische Farben, die immer und in jeder Einrichtungssituation einen guten Eindruck machen. Weiß ist dabei stets dann geeignet, wenn ein besonders dezenter Eindruck erweckt werden soll. Zugleich zaubern weiße Lamellen Helligkeit in den Raum. Vor allem, wenn der Lamellenvorhang eine breite Fensterfront verdeckt, scheint der Raum hinter den weißen Lamellen geradewegs zu strahlen.

Sehr warm wirkt auch ein Vertikalstore mit beigefarbenen Lamellen. Beige ist eine angenehm dezente Farbe, die zu vielen verschiedenen Stilen passt. Ihre sonstige Einrichtung ist bereits voller verschiedener und starker Farbakzente? Dann sind Lamellen in dem gedeckten Ton Beige optimal. Eine ähnlich zurückhaltende Wirkung entfalten Lamellen aus einem grauen Stoff. Grau hat stets etwas Feines und Zurückhaltendes, voll von Understatement und Noblesse. Vor allem helle Grautöne lassen trotz der Farbgebung noch ausreichend Tageslicht in den Raum ein.

Sie interessieren sich für Lamellenvorhänge in klassischen Farben? Gerne beraten wir Sie dazu, welcher Farbton in Ihren Räumlichkeiten am besten zur Geltung kommt.

Knallig und auffällig: Lamellenvorhänge in modernen Trendfarben

Ihre Einrichtung zeigt sich in schlichten Farben, es überwiegt vielleicht sogar Weiß? Dann können Lamellenvorhänge in trendigen Farben eine willkommene Abwechslung für das Auge bieten. Geht es um ein sattes Rot, großzügige, sich fortsetzende Muster oder florale Elemente, so ist ein guter Blick für Details gefragt. Denn bei solch kräftigen Akzenten sollte alles gut aufeinander abgestimmt sein.

Eine komplette Farbfront ist Ihnen zu viel? Dann mischen Sie doch Lamellen in auflockerndem Weiß mit weitern Stoffbahnen mit interessanten Farbtönen. So wird der Farbblock aufgebrochen und es entsteht eine interessante und vor allem aufgelockerte Stimmung. Zarte Streifen oder Punktelemente in sorgsam gewählten Farben machen einen guten Eindruck.

Wie wäre zum Beispiel auch ein Wechselspiel aus Pastelltönen und Weiß oder Beige? Daraus kann eine entspannte Atmosphäre entstehen – mit einem schönen Arrangement aus Lichtelementen. Als Pastelltöne bieten sich grüne, rosafarbene oder auch zartgelbe Farben an. Diese Farben müssen dabei nicht durchlaufend sein, sondern können sich auch als feine Streifen oder Karomuster darstellen.

Sie wünschen sich eine persönliche Beratung zu allen Farben, in denen Ihre Lamellenvorhänge gestaltet sein können? Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir sind gerne für Sie da!

Lamellen in Creme: Kombinationsstarke Klassiker

Lamellen in Creme sind vielfältig: klassisch edel bis minimalistisch modern. Die große Palette der cremefarbenen Lamellen bietet Stoffe von hellen bis satten Nuancen. Da Creme eine dezente Naturfarbe ist, passt sie ideal zu jedem Einrichtungsstil und schafft schöne Akzente.

Der Pastellton passt sich jedem Raum und jedem Einrichtungsstil an. Im Wohn- und Schlafzimmer bringen cremefarbene Lamellen Gemütlichkeit und Wärme, in der Küche schafft der Naturton einen dezenten Farbakzent zu Ihren Küchenmöbeln und im Bad kreieren die sandigen Nuancen eine maritime Atmosphäre.

Blaue Plissees: Träume von Strand und Meer

Schaffen Sie sich mit einem blauen Plissee ein maritimes Urlaubsgefühl in den eigenen vier Wänden. Die klare Farbe bringt Frische sowie Reinheit und passt daher sehr gut in Ihre Küche oder Ihr Badezimmer. Da die Töne rational wirken, unterstützen blaue Fensterbehänge die Konzentration in Ihrem Arbeitsbereich. Die hellen Nuancen fördern zudem Weite und vergrößern optisch Ihre Räume. Mit einer satten Variante kreieren Sie hingegen einen Ort der Ruhe und Entspannung. Durch die dunklen Töne unterstützen Sie eine stressfreie Atmosphäre in Ihrem Schlafzimmer, da die Farbe eine optimale verdunkelnde Wirkung hat.

Braune Lamellen: Wärme und Geborgenheit für Ihr Wohlfühlklima

Erdige Brauntöne wirken natürlich und schaffen eine warme Wohlfühlatmosphäre in den eigenen vier Wänden. Die Naturtöne sind ideal für Ihre Einrichtung im Landhausstil. Als heller Variante unterstreichen braune Lamellen den angesagten „Shabby Chic“- oder Vintagestil. Bringen Sie mit den erdigen Lamellen Geborgenheit und Gemütlichkeit in Ihr Wohn- oder Schlafzimmer. Einen schönen Akzent bringen die Lamellen in Ihrer hell eingerichteten Küche.

Die erdigen Töne ergänzen perfekt Ihre Einrichtung mit Massivholzmöbeln. Verbinden Sie daher Bambusstrukturen mit einer aufgerauten Oberfläche Ihres braunen Lamellenvorhangs und genießen Sie die warme, natürliche Wirkung der Materialkombination.

Gelbe Lamellen: Sonniges Strahlen für ideale Kreativität

Gelbe Lamellen erinnern an Sonnenstrahlen, bringen gute Laune und unterstützen ein freundlich, warmes Wohnklima. Die hellen Nuancen fördern zudem Ihre Kreativität. Mit dieser kreativen Helligkeit sind gelbe Lamellen ideal für Ihr Wohn- und Kinderzimmer und natürlich Ihren Arbeitsbereich.

In der Küche schaffen satte Gelbtöne mit sandfarbenen Nuancen einen warmen Kontrast zum hellen Küchenmobiliar. Gelbe Lamellen sind zudem äußerst Vielfältig: zartes Pastell, leuchtendes Gelb oder satte Erdtöne.  So fügen sich gelbe Lamellen in jeden Einrichtungsstil optimal ein.

Graue Lamellen: Moderner Klassiker mit Allround-Talent

Grau lässt andere Farben strahlen und schafft ein zeitlos klassisches Ambiente. So unterstreichen Sie mit Lamellen in einem dezenten Grauton Ihren edlen Einrichtungsstil und bringen einen auffälligen Hingucker. Grau setzt nicht nur Ihre Möbel in Szene, sondern schafft eine warme Atmosphäre.

Graue Lamellen unterstreichen Ihren modernen Look und passen hervorragend zum Industrial-Look. Auch im Badezimmer bringen die Grautöne einen schönen Blickfang und schaffen in Ihrem Schlafzimmer einen Rückzugsort mit Entspannungsfaktor.

Grüne Lamellen: Natürliche Frische trifft Frühlingsgefühl

Grüne Lamellen erinnern an die zarten Frühlingstriebe, saftige Blätter und weiches Moos. Erleben Sie mit Frühlingsfrische und Lebendigkeit mit grünen Lamellen und bringen Sie Natürlichkeit und positive Energie in Ihre Räume. Grelle Nuancen passen ideal in Küche oder Badezimmer – sie setzen einen dekorativen Blickfang und unterstreichen die Frische und Reinheit der Räume. Außerdem fördert der klare Naturton Kreativität und Konzentration.

Als satte Farbvariante bringen grüne Lamellen Ruhe. Unterstützen Sie also Ihre Entspannung mit grünen Lamellen in Ihr Wohnzimmer.

Lila Lamellen: Moderne Extravaganz

Seien Sie mutig: Lila Lamellen sind knallig und extravagant! Mit diesen modernen Lamellen setzen Sie einen deutlichen Blickfang. Doch Lila ist nicht gleich Lila und schon lange nicht mehr nur ein lang gehegter Mädchentraum fürs Kinderzimmer. Lila ist vielmehr vielfältig: Als helle, fliederfarbene Variante bringen lila Lamellen Frische und Reinheit und passen ideal als Highlight in Ihre Küche. Dunkle Töne schaffen Geborgenheit und fördern einen Wohlfühlort für Ihren persönlichen Rückzug.

Und natürlich passt Lila ins Kinderzimmer: Entweder als unifarbener Lamellenvorhang oder mit Mustern und kleinen Farbhighlights. Die knallige, kräftige Farbe unterstreicht Verspieltheit und Lebendigkeit und integriert sich so perfekt ins Kinderzimmer.

Modern und voller Energie: Orange Plissees

Orange wirkt energiegeladen: So bringen orangene Lamellen Kraft und pure Lebensfreude an Ihre Fenster und lassen so Ihre Räume wärmer wirken. Neben Stärke und Lebendigkeit bringen orange Lamellen positive Laune durch die Farbfrische.

Orange Lamellen passen sich allen Einrichtungsstilen an. Ob dezent mit einer leichten Farbgebung für Ihren romantischen Landhausstil und Ihre dunklen Kolonialstilmöbel oder als satte Farbe. Besonders knallige Lamellen in Orange bringen ein Highlight für Ihre helle Einrichtung oder Ihren modernen Einrichtungsstil. Nutzen Sie orange Lamellen für Ihr Wohnzimmer oder Ihre Küche und fördern Sie Ihre Kreativität am Arbeitsplatz.

Rote Lamellen: Leidenschaft trifft pure Lebensfreude

Rot bringt Energie und unterstreicht Ihre Lebensfreude. Kreieren Sie mit roten Lamellen eine warme Wohlfühlatmosphäre in Ihrem Raum: entweder mit zarten Rottönen oder knallig, satten Nuancen. Während helle Varianten Geborgenheit schaffen und daher ideal für Ihr Wohn- und Schlafzimmer sind, fördern satte Rottöne bei Lamellen Dynamik.

Mit roten Lamellen setzen Sie ein Zeichen, ob dezent oder knallig. Für den großen Auftritt bei Ihrer modernen Einrichtung sind kräftige Rottöne perfekt. In helleren Ausführungen eignen sich rote Lamellen für viele Einrichtungsstile: So ergänzen helle Nuancen sehr schön Ihre hellen Landhausstilmöbel, für Ihre Einrichtung im Kolonialstil empfehlen wir hingegen dunklere Töne.

Schwarze Lamellen: Zeitlose Eleganz und optimale Verdunkelung

Schwarze Lamellen bringen einen eleganten Akzent und integrieren sich daher perfekt in Ihre moderne Einrichtung. Neben einem tollen Blickfang schaffen schwarze Lamellen eine seriöse Wirkung und bieten eine perfekte Abdunkelung. Mit diesen Eigenschaften sind schwarze Lamellen aus einem verdunkelnden Stoff für Ihr Schlafzimmer: Kreieren Sie sich einen Rückzugsort für Ihre Entspannung und kommen Sie dank der Abdunkelung zur Ruhe.

Tipp: Setzen Sie mit schwarzen Lamellen einen interessanten Akzent an Ihrem Arbeitsplatz. Durch die Verdunkelung eignen sich die Lamellen für Ihren Bildschirmarbeitsplatz und passen gut als Kontrast zu hellen Möbeln.

Weiße Lamellen bringen optische Weite und lassen Ihre Räume erstrahlen

Weiße Lamellen wirken frisch und rein und schaffen daher einen strahlenden Hingucker in Ihrem Raum. Besonders in kleinen Räumen tragen weiße Lamellen dazu bei, Helligkeit und optische Weite in Ihre Räume zu bringen. Außerdem passt der klare Stil weißer Lamellen zu jeder Einrichtung und der Lamellenvorhang integriert sich somit einfach in Ihren individuellen Stil: von verträumt romantisch im Vintagestil über modern im Industrial-Look bis hin zur klassischen Einrichtung. Die edle, frische Wirkung des weißen Farbtons passt hervorragend in Ihre Küche, das Wohn- oder Ihr Badezimmer. Falls Ihnen ein Lamellenvorhang in purem Weiß zu clean erscheint, spielen Sie doch einmal mit zarten Mustern oder dezenten Strukturen, um die klare Farbe aufzubrechen.

RÄUME

Lamellenvorhänge: Eine schicke Lösung für jedes Zimmer

Möchten Sie beispielsweise das Kinderzimmer mit einem Lamellenvorhang ausstatten, können Sie problemlos satte Farben oder Muster wählen. Am besten in ruhigeren Tönen. Drehen Sie die Lamellen tagsüber auf, sodass reichlich Licht einströmt, und schließen Sie sie am Abend oder für den Mittagsschlaf der Kleinen. Schon haben Sie das Kinderzimmer optisch aufgewertet und zugleich den vollen Nutzwert Ihres Lamellenvorhanges ausgeschöpft.

Unser Tipp: Damit der Lamellenvorhang im Kinderzimmer nicht zur Stolperfalle wird, empfehlen wir Lamellen mit eingeschweißten Lamellen. Bei dieser Variante, wird auf die bekannte Verbindungskette, welche die Lamellen im unteren Bereich miteinander verbindet, verzichtet.

Für das Wohnzimmer sind andere Kriterien maßgeblich. Hier gilt es, den Stil Ihrer Einrichtung mit dem passenden Vertikalstore harmonisch aufzugreifen und abzurunden. Entscheiden Sie sich daher zum Beispiel für Lamellen mit natürlichen Strukturstoffen in hellen, zurückhaltenden Farbtönen, um Ihrer Möblierung einen dezenten Rahmen zu bieten. Oder Sie gehen einen anderen Weg und wählen für die Stoffbahnen Farbtöne, die auch an Ihrer Raumdekoration bereits auffindbar sind. Dann nimmt Ihr Sonnenschutz dieses Thema farblich auf, was für einen spannenden Raumeindruck sorgen kann. Überdies brechen die farbigen Stofflamellen das einfallende Tageslicht in ihrer Farbe. Der Effekt: Der Raum wird mit der Atmosphäre des entstehenden Lichts erfüllt.

Weitere Ideen für jeden Raum:

  • Badezimmer: Da Lamellenvorhänge mit Stoffen und Materialien hergestellt werden, die auch in Feuchträumen zum Einsatz kommen können, sind sie eine hübsche Gestaltungs- und Sichtschutzidee für das Badezimmer. Hier sind Verbindungsketten eine gute Ergänzung.
  • Schlafzimmer: Neben dem Verdunklungseffekt sind Farbverläufe in beruhigenden Farben hier eine attraktive Wahl, die sich gut auf die Raumatmosphäre auswirkt. Die zugehörigen Beschwerungsplatten halten die Lamellen an einer ebenmäßigen Position.
  • Küche: Dieser Raum ist ein lebendiger Ort und dies können Sie wunderbar mit Lamellen in einem bunten Muster aufgreifen. Entweder entscheiden Sie sich für ein durchgängiges Farbkonzept oder Sie nehmen einen uni-Farbton, der lediglich ein paar gezielte und frische Akzente integriert.
  • Wohnzimmer: Neben den Ideen, die sich auf die komplette Breite der Lamellen beziehen, haben Sie auch die Option, nur einige wenige Lamellen in einer anderen Farbe vorzusehen. Entstammen diese Farben demselben Farbraum, können Sie dezente und stilvolle Akzente setzen.
  • Arbeitszimmer: Entscheiden Sie sich, ob es Ihre konzentrierte Arbeit mehr unterstützt, viel Helligkeit im Raum zu haben oder ob Sie einen abgedunkelten Raum für Ihre Bildschirmarbeit benötigen. Lamellenvorhänge mit verschiedenen Farben oder Beschichtungen bieten Ihnen eine breite Auswahlmöglichkeit.
 

Lamellenvorhänge für Ihr Badezimmer: Sichern Sie Ihre Privatsphäre mit dem blickdichten Sichtschutz

Vor oder nach dem Duschen – Ihr Bad ist ein Rückzugsort an dem man sich verlässliche Privatsphäre wünscht. Blickdichte Vertikalanlagen schützen Sie vor unerwünschten Einsichten von außen, sodass Sie das sichere Gefühl eines optimalen Sichtschutzes genießen und ein Wohlfühlambiente im Bad schaffen. Mit halbtransparenten Lamellenvorhängen kreieren Sie in Ihrem Badezimmer eine helle und offene Atmosphäre, denn durch das Gewebe dringt noch ausreichend Sonnenlicht. Von transparenten Stoffen raten wir jedoch ab, da diese Stoffqualität gleich einer Gardine wirkt und so bei eingeschalteter Innenbeleuchtung von außen Silhouetten sichtbar sind: Der Sichtschutz für Ihr Bad ist demnach nur gering. Halbtransparente Vertikalanlagen bieten Ihnen hingegen einen kompletten Sichtschutz – abhängig vom Grad der Lamelleneinstellung (durch die Sehschlitze der geöffneten Lamellen sind natürlich Einblicke möglich).

Badezimmer-Lamellenvorhänge kombinieren daher Sichtschutz mit Helligkeit und integrieren sich formschön in Ihre Einrichtung. Wählen Sie je nach Größe Ihrer Fensterfront die dezenten, schmalen 89mm-Lamellen oder die robuste 127mm-Variante.

Badezimmer-Lamellenvorhänge bieten verschiedene Funktionen:

  • Sichtschutz mit halbtransparenten Lamellen für Ihre Privatsphäre
  • Sonnenschutz mit effektiver Reflexbeschichtung auf der Rückseite der Vertikalanlage
  • Hitzeschutz für eine angenehme Raumtemperatur durch effektive Hitzeschutz-Beschichtung

Sorgen Sie mit freundlichen Lamellenfarben für Wellness-Feeling in Ihrem Bad und werten Sie optisch Ihre Einrichtung auf. Mit farblich passenden Lamellenvorhängen unterstreichen Sie Ihren Einrichtungsstil und schaffen einen harmonischen Look Ton in Ton. Oder Sie bringen einen Blickfang an Ihr Fenster, der sich mit einer knalligen Kontrastfarbe deutlich vom Rest der Einrichtung abhebt.

Hinweis: Für das Badezimmer sind elektronische Lamellenvorhänge ungeeignet, da die höhere Luftfeuchtigkeit den Motor langfristig beeinträchtigen kann.

Ihre Vorteile mit einem Lamellenvorhang:

  • 127 mm oder 89 mm breite Lamellen
  • Bedienung mit Schnurzug und Kette
  • XL-Lamellenvorhang: bis 500 cm Breite und 500 cm Höhe
  • Modernes, gradliniges Design
  • Profilfarbe Weiß oder Silber
  • Deckenmontage oder Wandbefestigung in der Fensternische

Dekorative Lamellenvorhänge: Unterstreichen Sie mit farbigen Lamellen Ihren persönlichen Stil

Konfigurieren Sie Ihre Badezimmer-Vertikalanlage aus einer umfangreichen Farbpalette. In unserem Online-Shop finden Sie zahlreiche Farben und Stoffqualitäten mit funktionalen Beschichtungen in modernen Designs – in bewährter deutscher Decomatic®-Qualität. Sie entscheiden: dezenter Farbton oder knalliger Blickfang.

Wenn in Ihrem Badezimmer vor allem helle Möbel sind, bringen satte Lamellenfarben einen dekorativen Kontrast. Gut zu hellen Möbeln kombinierbar sind Grün-, Blau- oder Rottöne. Auch dunkle Beerentöne sind ideal, um einen Blickfang mit Badezimmer-Lamellenvorhängen zu setzen.

Unsere Farbempfehlungen für Ihre knalligen Badezimmer-Jalousie:

  • Lila
  • Safrangelb
  • Royalblau
  • Apfelgrün

Ihr Badezimmer ist bereits sehr farbenfroh? Dann schaffen Sie mit einem dezenten Farbton optisch etwas Ruhe. Besonders Farben einer Farbfamilie machen einen harmonischen Eindruck, wählen Sie hierfür einen Lamellenstoff Ton in Ton zu Ihrer Einrichtung.

Unsere Farbempfehlungen für Ihre dezente Badezimmer-Jalousie:

  • Helles Cremegelb
  • Taubengrau
  • Zartrosa
  • Champagner

Lamellenanlagen sind besonders für größere Fensterfronten ideal: Zum einen kommen die Vertikalanlagen hier optisch am besten zur Geltung, zum anderen verstellen Sie die Vorhänge einfach per Schnurzug und Bedienkette.

Welche Funktion wünschen Sie von Ihrem Lamellenvorhang im Badezimmer? Sichtschutz, Hitzeschutz oder Sonnenschutz? Je nach den Bedürfnissen Ihres Badezimmers eignen sich verschiedene Gewebe mit effektiver Beschichtung an. Mit einer Reflexbeschichtung werden beispielsweise eintreffende Sonnenstrahlen direkt an der Rückseite der Lamellenanlage reflektiert. Das fördert auch eine kühlere Raumtemperatur, da nur ein kleiner Teil der Wärme in das Bad gelangt. Wenn Ihr Badezimmer direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, bieten sich auch Verdunkelungslamellen mit Dim-Out-Stoffen an.

Wahl Ihrer Lamellen-Breite: Für Ihre Lamellenanlage bieten wir in unserem Online-Shop zwei verschiedene Breiten an: Zum einen die schmalen 89mm-Lamellen, die dezent und elegant wirken und sich daher besonders gut in Ihr kleines Badezimmerfenster integrieren, zum anderen erhalten Sie die breitere Variante mit 127mm-Lamellen, die robuster erscheinen. Die breiteren Lamellen unterstreichen einen massiveren Look und entfalten Ihre Wirkung daher am besten an großen Fensterfronten.

Lamellenvorhänge für das Badezimmer: Wählen Sie den passenden Transparenzgrad für Ihre Privatsphäre

Um Ihren Lamellenvorhang optimal an Ihre Bedürfnisse anzupassen, finden Sie in unserem Online-Shop verschiedene Transparenzgrade. Wählen Sie den passenden Stoff aus den drei Stoffqualitäten aus.

Diese Transparenzgrade bieten wir für Ihren Lamellenvorhang:

  • Transparent
  • Halbtransparent
  • Verdunkelnd: Dim-Out & Black-Out

Transparente Lamellenvorhänge für das Badezimmer: Falls Ihr Badezimmer keinen direkten Einblick von außen gewährt, können Sie transparente Stoffe wählen. Diese leichte Stoffqualität wirkt wie eine Gardine, so dringt durch das zarte Gewebe sehr viel Tageslicht und Ihr Bad bleibt sehr hell und freundlich. Ohne Innenbeleuchtung erhalten Sie mit transparenten Lamellenanlagen einen ausreichenden Sichtschutz, denn Einblicke werden deutlich erschwert. Am Abend jedoch oder bei Innenbeleuchtung sind deutliche Umrisse von außen erkennbar.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren transparenten Lamellenvorhang im Bad:

  • Bast Soft
  • Bast Day

Halbtransparente Lamellenvorhänge für das Badezimmer: Einen höheren Sichtschutz erhalten Sie mit halbtransparenten Lamellenstoffen – selbst bei Innenbeleuchtung. Durch das festere Gewebe gelangen weniger Blicke als durch die transparenten Lamellen. Sinkt jedoch der Transparenzgrad der Lamellenvorhänge, sinkt auch die Helligkeit in Ihrem Bad, da weniger Sonnenlicht durch die halbtransparenten Stoffbahnen einfällt. Nutzen Sie diese Stoffqualität daher, um direkte Einblicke zu vermeiden oder wenn Sie Ihr Badezimmerfenster mit Süd- oder Westausrichtung vor Sonneneinstrahlung schützen wollen. Bei einer permanenten Sonneneinstrahlung, beispielsweise bei besonders großen Fensterfronten, empfehlen wir eine zusätzliche Beschichtung. An der Oberfläche der beschichteten Lamellenvorhänge werden eintreffende Sonnenstrahlen direkt reflektiert. So regulieren reflektierende Lamellenvorhänge aktiv die Raumtemperatur im Bad und bringen kühlere Temperaturen selbst in den Sommermonaten.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren halbtransparenten Lamellenvorhang im Badezimmer:

  • Trevira Color V
  • Trevira Linea Reflex

Hitzeschutz mit Badezimmer: Mit Lamellenvorhängen sorgen Sie für ein ideales Raumklima

Ihre Fenster im Badezimmer sind nach Süden oder West gerichtet? Ein einfacher Sonnenschutz ist dann oft nicht genug, um Ihr Bad vor Überhitzung zu schützen. Für angenehme Temperaturen sorgen hingegen hitzeschutzbeschichtete Vertikalanlagen: Die besonderen Gewebe mit einer effektiven Beschichtung kombinieren Sonnen- mit Hitzeschutz und garantieren so kühlere Temperaturen in Ihren Räumen – selbst bei direkter Sonneneinstrahlung. An der reflektierenden Beschichtung auf der Rückseite des Lamellenvorhangs prallen Sonnenstrahlen quasi ab und dringen erst gar nicht in Ihr Bad ein.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren Hitzeschutz-Lamellenvorhang im Badezimmer:

  • Antares Reflex V
  • Office Alu Screen
  • Trevira Linea Reflex

Hinweis: Sind Badezimmer-Lamellenvorhänge noch nicht das Richtige für Sie? Dann finden Sie vielleicht in unserem umfangreichen Sortiment an Rollos, Plissees, Jalousien oder beim Insektenschutz den passenden Fensterbehang für Ihr Badezimmer. Lassen Sie sich inspirieren, gerne unterstützt Sie auch unser freundliches Service-Team.

 

Lamellenvorhänge für das Büro: Blendfreies Arbeiten an Ihrem Bildschirmarbeitsplatz

Ihr Fensterbehang im Büro sollte vor allem eines leisten: einen optimalen Blendschutz. Lamellenvorhänge mit einer entsprechenden Beschichtung verhindern, dass blendende Sonnenstrahlen auf Ihren Monitor treffen. Bildschirmarbeitsplatzgeeignete Lamellenanlagen für das Büro lenken Sonnenstrahlen direkt am Fenster ab, dies unterstützt Ihre Konzentrationsfähigkeit, schont Ihre Augen und minimiert Überanstrengung.

Insbesondere Büros mit einer Ost- oder Westausrichtung benötigen aufgrund der direkten Sonneneinstrahlung einen Blendschutz. Wir empfehlen hier Lamellenvorhänge mit einer  oder einer glänzenden Beschichtung, um die eintreffenden Sonnenstrahlen direkt an der Oberfläche der geschlossenen Lamellen abzulenken. Reflexbeschichtete, halbtransparente Lamellenvorhänge sind ideal: Drehen Sie für einen verlässlichen Blendschutz die Lamellen solange bis sich eine Fläche bildet, nun spiegelt die reflexbeschichtete Rückseite einen großen Teil der eintreffenden Wärme und Sie erhalten neben dem Blendschutz auch einen Hitzeschutz an Ihrem Bildschirmarbeitsplatz. Halbtransparente Stoffe gewährleisten trotz idealem Sonnenschutz und effektiver Raumklimatisierung angenehme Helligkeit. Da durch das Stoffgewebe ausreichend Licht in das Büro fällt, sodass es an Ihrem Bildschirmarbeitsplatz angenehm hell ist.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren Blendschutz-Lamellenvorhang auf Maß:

  • Trevira Linea Reflex
  • Office Alu Screen
  • Antares Reflex V

Hitzeschutz nach Maß: Beschichtete Lamellenvorhänge auf Maß für Ihr ideales Raumklima

Büros mit Südausrichtung heizen sich deutlich mehr auf als andere Räume, da sie der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Daher empfehlen wir für Ihr Büro mit Südausrichtung einen abdunkelnden Sonnenschutz. Bei den verdunkelnden Lamellenvorhängen ist die Rückseite nicht reflexbeschichtet, sondern mit einer weißen Schicht versehen. Durch die weiße Rückseite gelangt kein Licht, die Lamellen wirken bei den verdunkelnden Blendschutz-Lamellen gleich einer Blende, an der die Sonnenstrahlen noch besser gespiegelt werden.

Unsere Bildschirmarbeitsplatz-geeigneten Vertikalanlagen in bewährter deutscher Decomatic®-Qualität bieten noch mehr: Die reflektierende Beschichtung der Lamellen trägt zu einem aktiven Hitzeschutz bei. Gleich einem Spiegel wirkt die glänzende Rückseite, an deren Oberfläche Sonnenstrahlen direkt reflektiert werden. So dringen die Strahlen erst gar nicht in das Büro und Ihr Arbeitsplatz bleibt selbst bei direkter Sonneneinstrahlung angenehm kühl.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren Hitzeschutz-Lamellenvorhang im Büro:

  • Antares Reflex V
  • Office Alu Screen
  • Trevira Linea Reflex
 

Lamellenvorhänge im Kinderzimmer: Farbenfrohe Stoffe und angenehme Verdunkelung

Was erwarten Sie von einem Fensterbehang im Kinderzimmer? Verlässlichen Sonnenschutz, optimalen Sichtschutz und angenehme Verdunkelung für einen ruhigen Schlaf? Lamellenvorhänge für das Kinder- und Jugendzimmer kombinieren idealen Schutz mit farbenfrohen Designs und vielfältigen Stoffqualitäten. So integrieren Sie den Lamellenvorhang in das Kinderzimmer und schaffen eine lebendige Atmosphäre. Besonders Lamellenvorhänge in fröhlichen, knalligen Farben sind passend für Ihre Kinderzimmer-Vertikalanlage, um den Raum optisch aufzupeppen. Doch Lamellenvorhänge sind nicht nur ein dekorativer Blickfang an Ihrem Fenster, sondern bieten auch funktionale Eigenschaften: von Sichtschutz über Verdunkelung für leichteres Ein- und Durchschlafen bis hin zum Hitzeschutz mit einer entsprechenden Beschichtung.

Ihre Vorteile von einem Lamellenvorhang im Kinderzimmer:

  • Sichtschutz und Sonnenschutz
  • Verdunkelung für ruhiges Ein- und Durchschlafen
  • Blendschutz für das Arbeiten am Kinderschreibtisch
  • Hitzeschutz durch entsprechende Beschichtung
  • Dekoratives Highlight im Kinderzimmer

Neben abenteuerlichen Spielen am Tag, soll das Kinderzimmer einen Ruhepol in der Nacht bieten. Wie können Sie Ihr Kind beim ruhigen Ein- und durchschlafen unterstützen? Indem Sie störende externe Lichtquellen wie Sonnenstrahlen, Mond- oder Laternenlicht verhindern. Mit verdunkelnden Lamellenvorhängen im Kinderzimmer schaffen Sie einen störungsfreien Raum und sorgen somit für ruhigere Nächte: Mit einem Drehsperren Sie die störenden Lichtquellen einfach aus. Die Lamellenanlagen für das Kinderzimmer bieten eine angenehme Verdunkelung mit zwei verschiedenen Transparenzgraden: Dim-Out und Black-Out. Wählen Sie Ihren gewünschten Verdunkelungsgrad und konfigurieren Sie in nur wenigen Schritten Ihren Kinderzimmer-Lamellenvorhang.

Kindersicherheit mit Lamellenanlagen: Optimale Sicherheit für das Kinderzimmer

Die DIN EN 13120 regelt die Kindersicherheit internen Sonnen- und Sichtschutzes. In unserem Online-Shop erhalten Sie ausschließlich entsprechende Angebote, die die Norm für Sonnenschutzanlagen erfüllen. Unabdingbar bei Lamellenanlagen im Kinderzimmer ist es, die Bedienketten und Zugschnüre so anzubringen, dass diese außerhalb der Reichweite von Kindern sind. Achten Sie außerdem darauf, dass die Bedienelemente derart angebracht oder gesichert sind, dass freihängende Schnüre fest arretiert werden. Hierfür eignen sich Kettenbeschwerer. Fordern Sie bei Ihrer Bestellung eine Kindersicherung an und wir senden Ihnen den passenden Schnurwickler und einen Kettenspanner für Ihre Vertikalanlage.

Sicherheitshinweis: Wenn Sie die verbesserten Schutzmaßnahmen für Ihren Kinderzimmer-Lamellenvorhang beachten, verringern Sie drastisch die Gefahr von Verletzungen oder gar Strangulation.

Montieren Sie den Kettenspanner oder Schnurwickler an der Wand, Sie können anschließend die Bedienschnüre einhaken und fest arretieren. Die Schlaufen sollten möglichst hoch angebracht sein: Wir empfehlen die Befestigung der ortsfesten Spannvorrichtung oder Zugschnür mindestens 150 cm vom Boden entfernt. Da wir beim Bestellvorgang nicht den tatsächlichen Abstand Ihres Fensters vom Boden kennen und um die tatsächliche Lamellenhöhe und somit die maximale Schnurlänge Ihrer Lamellenanlage für das Kinderzimmer zu berechnen, beachten Sie bitte Folgendes: Nur maximal 2/3 der Produkthöhe sollte die Schlaufenlänge des Abreißsystems sein, denn die Schlaufe der Spannvorrichtung hängt von der Länge der Zugschnüre sowie der Produkthöhe ab.

Rechenbeispiel: Ihre Kinderzimmer-Vertikalanlage hat eine Höhe von 250 cm, die Schlafe sollte 150 cm vom Boden entfernt enden. Sie müssen also diese Höhe von der Anlagenhöhe abziehen = Ihre Schlaufe sollte max. 100 cm lang sein.

So ermitteln Sie die Montagehöhe Ihrer Kinderzimmer-Lamellenanlage: Die Montagehöhe entspricht der gemessenen Höhe vom Fußboden bis zur Oberkante der Vertikalanlage. Da Lamellenvorhänge oft bodenlang bestellt werden, ist hier die Montagehöhe oft nur geringfügig größer als die Anlagenhöhe.

Hinweis: Anlagenhöhe der Kinderzimmer-Lamellenvorhänge = Länge Stofflamelle + Aufhängung + Schienendicke + Schienenbefestigung

Die Montagehöhe ist die Anlagenhöhe + der gewünschte Bodenabstand, also der Abstand des Fußbodens bis zur Lamellenunterkante. Etwas Platz sollten Sie hier zum Boden lassen, damit die Lamellen beim Öffnen und Schließen nicht über den Fußboden schleifen. Wenn Sie in unserem Online-Shop einen Lamellenvorhang mit Kindersicherung bestellen, geben wir Ihnen im Konfigurator eine Empfehlung für die Bedienlänge.

So werden Lamellenvorhänge im Kinderzimmer kindersicher:

  • Verwenden Sie eine Kindersicherung für Ihren Lamellenvorhang
  • Stellen Sie Betten und andere Möbel entfernt von den Schnüren der Kinderzimmer-Vertikalanlage auf.
  • Binden Sie Schnüre nicht zusammen
  • Wählen Sie Lamellenvorhänge mit Beschwerungsplatten statt Schnurverbindungen, so können die einzelnen Stofflamellen frei pendeln

Jalousien im Kinderzimmer: Sichtschutz, Blendschutz und Sonnenschutz

Das Kinderzimmer ist das Reich Ihres Kindes: Spielareal, Rückzugsort und Schlafstätte. Mit einem Lamellenvorhang im Kinderzimmer verhindern Sie Einblicke von außen und schützen die Privatsphäre Ihres Kindes. Außerdem leisten Vertikalanlagen einen verlässlichen Schutz gegen aggressive Sonneneinstrahlung – nicht nur beim Spiel, sondern auch bei der Arbeit am Schreibtisch. So fördern Sie mit Lamellenanlagen die Konzentration Ihres Kindes, da blendende Sonnenstrahlen nicht mehr auf den Bildschirmarbeitsplatz oder die Malfläche fallen, sondern direkt an der Oberfläche des Lamellenvorhangs reflektiert werden. Durch das Ablenken der grellen Sonnenstrahlen vom Monitor werden die Augen geschont. Wir empfehlen einen zusätzlichen Blendschutz bei Ihrem Vertikalvorhang, wenn das Kinderzimmer nach Süden oder Westen ausgerichtet ist.

Unsere Stoffempfehlung für Bildschirmplatz geeignete Lamellenvorhänge im Kinderzimmer:

  • Trevira Metallic V
  • Antares Reflex V
  • Office Alu Screen

Lamellenvorhänge im Kinderzimmer: Verdunkelung für ein ruhiges Ein- und Durchschlafen

Hat Ihr Kind Probleme, abends zur Ruhe zu kommen und wacht es mehrfach in der Nacht auf? Dann ist die Helligkeit im Kinderzimmer vielleicht der Grund: Externes Licht stört den ruhigen Schlaf Ihres Kindes. Erst durch Dunkelheit wird das „Schlafhormon“ Melatonin vermehrt ausgeschüttet und dem Körper so mitgeteilt, ruhiger zu werden. Verdunkelnde Lamellenvorhänge sorgen für eine entsprechende Abdunkelung und fördern daher den natürlichen Einschlafrhythmus, indem einfallende Lichtquellen wie Sonnenstrahlen, Mond- und Laternenlicht ausgesperrt werden. Für das Kinderzimmer bieten wir zwei verschiedene Arten an Verdunkelungsstoffen an: Dim-Out- sowie Black-Out-Gewebe. Beide Stoffqualitäten verhindern das Eindringen störender Lichtquellen wie Sonnen-, Mond- oder Laternenlicht, jedoch in unterschiedlichem Ausmaß. Wählen Sie den Transparenzgrad also abhängig davon, wie umfänglich Sie die Verdunkelung für das Kinderzimmer wünschen.

Diese Transparenzgrade bieten sich für Ihren Lamellenvorhang im Kinderzimmer an:

  • Leichte Verdunkelung mit Dim-Out-Stoffen
  • Vollständige Verdunkelung mit Black-Out-Stoffen

Verdunkelung im Kinderzimmer mit Dim-Out-Stoffen: Dim-Out-Stoffe bieten eine angenehme, verlässliche Verdunkelung. Ein Lamellenvorhang mit Dim-Out-Stoff verdunkelt das Kinderzimmer derart, dass dunkle Schemen weiterhin erkennbar sind. Dadurch finden viele Kinder leichter in den Schlaf, können sich aber noch gut im Kinderzimmer orientieren, falls sie in der Nacht wach werden.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren Dim-Out-verdunkelnden Lamellenvorhang im Kinderzimmer:

  • Antares Vertikal
  • Bastinus
  • Satin Perl

Verdunkelung im Kinderzimmer mit Black-Out-Stoffen: Black-Out-Gewebe sorgen hingegen für eine vollständige Verdunkelung im Kinderzimmer.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren Black-Out-verdunkelnden Lamellenvorhang im Schlafzimmer:

  • Double Reflex
  • Easy VD
  • Antares Night V

Außerdem bringen Sie mit farbigen Lamellenvorhängen eine ruhige und geborgene Atmosphäre in das Kinderzimmer: dekorative Farben und ansprechende Designs unterstreichen den Einrichtungsstil des Raums. Stimmen Sie Ihren Lamellenvorhang farblich passen auf die Einrichtung im Kinderzimmer ab, hierfür finden Sie in unserem Online-Shop zahlreiche Lamellen-Farben: von dezent-hell bis auffällig-knallig. So setzen Sie mit Ihrem Lamellenvorhang im Kinderzimmer einen dekorativen Blickfang.

Hitzeschutz für das Kinderzimmer: Sind im Kinderzimmer Fenster mit einer Süd-Westausrichtung? Dann bietet sich eine zusätzliche Hitzeschutz-Beschichtung an, um aktiv für ein angenehmes Raumklima zu sorgen. Durch die Beschichtung der Oberfläche werden eintreffende Sonnenstrahlen direkt an der Rückseite Ihres Lamellenvorhangs reflektiert gelangen gar nicht mehr in das Kinderzimmer. So genießen Sie selbst bei direkter Sonneneinstrahlung angenehm kühle Temperaturen im Kinderzimmer. Ihren Lamellenvorhang für das Kinderzimmer erhalten Sie in unserem Online-Shop in bewährter deutscher Decomatic®-Qualität.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren Hitzeschutz-Lamellenvorhang im Kinderzimmer:

  • Antares Reflex V
  • Office Alu Screen
  • Trevira Linea Reflex

Kinderzimmer-Lamellenvorhänge: Verdunkelung selbst für Allergiker

Selbst wenn Ihr Kind allergisch auf Hausstaub reagiert, sind Lamellenvorhänge für das Kinderzimmer geeignet. Der Staub rutscht auf der glatten Oberfläche ab, da die vertikalen Lamellen Staub kaum Ablagefläche bieten. Fegen Sie die Lamellen einfach mit einem Staubwedel ab oder entfernen Sie diesen mit einem nebelfeuchten Lappen. So reduzieren Sie mit den pflegeleichten Lamellenanlagen die Hausstaubbelastung merklich und unterstützen Ihr Kind beim erholsamen Ein- und Durchschlafen.

Weitere Ideen für Ihren Lamellenvorhang finden Sie in unserer Raumberatung:

  • Lamellenvorhänge für das Wohnzimmer
  • Lamellenvorhänge für die Küche
  • Lamellenvorhänge für das Schlafzimmer
  • Lamellenvorhänge für das Badezimmer
  • Lamellenvorhänge für das Büro
 

Lamellenvorhänge für Ihre Küche: Kombinieren Sie pflegeleichte Materialien und Farbvielfalt

Wasserdampf, Bratendunst und direkte Sonneneinstrahlung: Die Besonderheiten einer Küche sind eine Herausforderung für Ihren Lamellenvorhang. Um diese zu meistern, sollte der Lamellenstoff robust, pflegeleicht und relativ unempfindlich gegenüber erhöhter Luftfeuchtigkeit sein. Außerdem sollte Sie die Vertikalanlage vor blendenden Sonnenstrahlen sowie unerbetenen Einsichten von außen schützen. Mit einem Lamellenvorhang für die Küche kombinieren Sie alle Komponenten harmonisch: Idealer Sonnenschutz, robustes Material und einfache Pflege. Neben funktionalen Eigenschaften bieten Lamellenanlagen einen modernen, gradlinigen Look mit dekorativen Design und einer umfangreichen Farbpalette – auch die Wahl eines Farbverlaufs innerhalb einer Lamellenanlage ist möglich. Würzen Sie mit farbenfrohen Lamellen Ihre Kücheneinrichtung und bringen Sie eine stimmige Wohlfühlatmosphäre in Ihre Küche.

Pflegeleichte Stoffe können Sie nicht nur absaugen, sondern auch feucht abwischen oder gar bei einer 30°-Wäsche reinigen. So entfernen Sie überflüssige Feuchtigkeit und ölhaltigen Schmutz von Ihren Lamellen.

Die komfortable Bedienung mittels Elektromotor sollten Sie bei Ihrem Lamellenvorhang nur wählen, wenn die Fensterfront räumlich getrennt vom Kochbereich ist. Aufsteigender Wasserdampf und eine erhöhte Luftfeuchtigkeit könnten die Motorisierung beeinträchtigen und zu einem schnellen Verschleiß der elektrischen Elemente führen.

Ihre Vorteile mit einem Küchen-Lamellenvorhang auf einem Blick:

  • Beständiges Material
  • Blickschutz und Sonnenschutz
  • Reflektierender Hitzeschutz
  • Dekorativer Fensterschmuck

Lamellenvorhänge für die Küche: Robuste, pflegeleichte Materialien sind die Basiszutat

Um anfallende Feuchtigkeit schnell zu beseitigen, sollten Sie für Ihre Küche ausschließlich Vertikalanlagen mit geeigneten Stoffen auswählen. Lamellenanlagen aus unserem Online-Shop sind sehr hygienisch, da viele Stoffe eine antistatische Beschichtung besitzen und daher kaum Staub anziehen. Auch die vertikale Ausrichtung der Lamellenanlagen für die Küche begünstigt diesen hygienischen Fakt, auf den geraden Lamellen rutscht Staub einfach ab.

Die Pflege der Vertikalanlagen ist unaufwändig: Wischen Sie die Lamellen mit einem nebelfeuchten Tuch oder einem Staubwedel ab und entfernen Sie so überflüssige Feuchtigkeit sowie ölhaltigen Schmutz wie beispielsweise Bratendunst. Einige Stoffe sind auch für eine Handwäsche bei 30° und daher auch für Allergiker geeignet.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren feucht abwischbaren Lamellenvorhang in der Küche:

  • Antares Vertikal
  • Office Alu Screen
  • Trevira Color V

Unsere Stoffempfehlung für Ihren waschbaren Lamellenvorhang in der Küche:

  • Retro
  • Line Soft
  • Bastinus

Lamellenvorhänge: Privatsphäre durch idealen Sicht- und Sonnenschutz in Ihrer Küche

Sperren Sie unerwünschte Blicke von außen einfach mit den Vertikallamellen aus und schaffen Sie einen optimalen Sichtschutz für Ihre Familie. Neben einem Sichtschutz bieten Lamellenvorhänge in Ihrer Küche einen sehr guten Lichtschutz: Eintreffende Sonnenstrahlen werden direkt an der Oberfläche der Lamellen reflektiert. So gelangen deutlich weniger Sonnenstrahlen in den Raum und Sie verhindern ein unangenehmes Blenden.

Je nach Ihrem Verdunkelungswunsch an Ihren Sichtschutz, können Sie zwischen verschiedenen Transparenzgraden Ihres Küchen-Lamellenvorhangs wählen. Hierfür finden Sie in unserem Online-Shop drei Stoffqualitäten.

Mögliche Transparenzgrade Ihres Lamellenvorhangs für die Küche:

  • Transparent
  • Halbtransparent
  • Verdunkelnd: Dim-Out und Black-Out

Transparente Lamellenvorhänge für die Küche: Transparente Lamellen wirken leicht wie eine Gardine. Durch die einzelnen Lamellen dringt viel Tageslicht, sodass Ihre Küche mit einem transparenten Lamellenvorhang hell und freundlich wirkt. Verwenden Sie transparente Vertikalanlagen vorrangig für kleine Räume, in denen Ihnen Helligkeit wichtiger als ein vollständiger Sichtschutz ist. Durch die einströmende Helligkeit schaffen Sie optische Weite und Ihre schmale Küche erscheint größer. Einblicke von außen werden durch die transparenten Lamellenstoffe erschwert, sodass Sie am Tag einen angenehmen Sichtschutz erhalten.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren transparenten Lamellenvorhang in der Küche:

  • Bast Soft
  • Bast Day

Halbtransparente Lamellenvorhänge für die Küche: Einen deutlich höheren Sichtschutz als transparente Lamellen bieten halbtransparente Stoffe – auch wenn Sie die  Innenbeleuchtung einschalten. Durch die festere Stoffstruktur fällt jedoch weniger  Sonnenlicht in Ihre Küche, der Raum wird mit vollständig geschlossenen etwas dunkler erscheinen als mit transparenten Lamellen. Wir empfehlen halbtransparente Vertikallamellen als Sonnenschutz besonders für Fensterfronten mit einer Süd- oder Westausrichtung. Durch die geschlossene Oberfläche des Lamellenvorhangs dringen deutlich weniger Sonnenstrahlen und Ihre Küche heizt sich nicht unnötig auf.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren halbtransparenten Lamellenvorhang in der Küche:

  • Trevira Color V
  • Trevira Linea Reflex
  • Leinen Sof

Küchen-Lamellenvorhänge: Hitzeschutz mit reflektierender Beschichtung

Hitzeschutz durch Reflexion: Für größere Fensterfronten, auf die direkt die Sonne einwirkt, ist eine zusätzliche Beschichtung ideal. Bei einer zusätzlichen Beschichtung werden die Sonnenstrahlen direkt auf der glänzenden Oberfläche reflektiert. So beeinflussen Vertikalanlagen das Raumklima Ihrer Küche und regulieren die Raumtemperatur: Genießen Sie in den Sommermonaten deutlich kühlere Temperaturen in Ihrer Küche. Im Winter dämmt Ihre geschlossene Lamellenanlage Ihre Fensterfront und hält so die warme Heizungsluft deutlich länger im Raum.

Unsere Stoffempfehlungen für Ihren Lamellenvorhang in der Küche mit Hitzeschutz:

  • Office Alu Screen
  • Double Reflex
  • Satin Perl

Ihre Küchenjalousie: Dekorativer Fensterschmuck

Bringen Sie Farbe in Ihre Küche – mit farbenfrohen Lamellenvorhängen passend zu Ihrer Kücheneinrichtung. Mit Farben der gleichen Farbfamilie schaffen Sie eine harmonische Stimmung Ton in Ton. Wiederholen Sie hierfür die Farbe Ihrer Möbel oder der Fliesen. Sie wollen lieber einen knalligen Blickfang setzen? Dann wählen Sie eine Kontrastfarbe für Ihren Lamellenstoff. Besonders dekorativ ist es, die Farbe eines einzelnen Stücks aufzugreifen. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Farbauswahl mit zahlreichen Nuancen für Ihren Küchen-Lamellenvorhang: Stimmen Sie Ihre Lamellen perfekt auf Ihre Küche ab.

Harmonische Ton-in-Ton-Nuancen: Konfigurieren Sie Ihre Küchen-Lamellenanlage im gleichen Farbton Ihrer Kücheneinrichtung, so fördern Sie einen harmonischen Eindruck. Um  verschiedene Farbnuancen stimmungsvoll zu kombinieren, sind zarte Pastell- oder Erdfarben  ideal.

Für Ihre Küchen-Vertikalanlage in zarten Tönen empfehlen wir:

  • Vanille
  • Champagner
  • Altrosa
  • Blond

Highlight mit knalligen Farbakzenten: Sie wollen Ihr besonderes Möbelstück oder einen auffälligen Einrichtungsgegenstand in Ihrer Küche betonen? Mit einem Lamellenvorhang in derselben Farbe betonen Sie die Besonderheit Ihres Lieblingsstücks. So setzen Sie mit Ihrer Vertikalanlage in Ihrer Küche einen farbigen Blickfang und setzen einen knalligen Farbakzent. Hierfür sind satte, kräftige Farben ideal, um Ihrer Küche einen wohnlichen Charakter zu verleihen.

Für Ihre Küchen-Lamellenanlage in knallen Tönen empfehlen wir:

  • Bordeaux
  • Safrangelb
  • Indigo
  • Kiwigrün
  • Olive

Ihre Vorteile mit einem Lamellenvorhang:

  • Lamellenbreite auswählen: 127 mm oder 89 mm
  • Bedienung mit Schnur und Kette
  • XL-Lamellenvorhang: bis 500 cm Breite und 500 cm Höhe
  • Modernes Lamellendesign durch gradlinige Form: als Decken- oder Wandbefestigung
  • Profilfarbe wählen: Weiß oder Silber
 

Weitere Ideen für Ihre Vertikalanlagen finden Sie in unserer Raumberatung:

  • Lamellenanlagen für das Wohnzimmer
  • Lamellenanlagen für das Schlafzimmer
  • Lamellenanlagen für das Kinderzimmer
  • Lamellenanlagen für das Badezimmer
  • Lamellenanlagen für das Büro

Lamellenvorhänge für das Schlafzimmer: Schaffen Sie sich mit Vertikalanlangen Ihren Erholungsort

Das Schlafzimmer ist der Ort des Rückzugs: hier kommen Sie zur Ruhe. Um eine angenehme Wohlfühlatmosphäre zu schaffen, kreieren Sie mit schönen Tapeten und passender Bettwäsche eine stimmungsvolle Atmosphäre. Auch ein verdunkelnder Lamellenvorhang dient Ihrem Rückzugsort im Wohnzimmer – denn, um leichter ein- und durchschlafen zu können, sperren Sie störende Lichtquellen mit Ihren Verdunkelungslamellen einfach aus.

Auch Ihre Vertikalanlagen können Sie nutzen, um ein harmonisches Farbkonzept in Ihrem Schlafzimmer zu schaffen. Farblich passende Lamellenvorhänge unterstreichen Ihren Einrichtungsstil und bieten zudem ein dekoratives Highlight und das mit funktionalen Eigenschaften. Unsere Schlafzimmerlamellen gewährleisten eine angenehme Verdunkelung: entweder mit Dim-Out- oder Black-Out-Geweben. Zusätzlich zur Verdunkelung bringen Schlafzimmer-Lamellenvorhänge einen idealen Sicht- und Lichtschutz, so erhöhen Sie Ihre Privatsphäre und finden ruhiger in den Schlaf.

Ihre Vorteile von Lamellenanlagen im Schlafzimmer auf einen Blick:

  • Verlässliche Verdunkelung mit Dim-Out- oder Black-Out-Stoffen
  • Lichtschutz und Sichtschutz
  • Hitzeschutz
  • Modernes, gradliniges Design
  • Dekorativer Blickfang, der Ihren Einrichtungsstil aufgreift
  • Ruhiger Ein- und Durchschlafen mit Verdunklungslamellen
  • Profilfarbe in Weiß oder Silber

Was macht Ihren erholsamen Schlaf aus? Ruhe. Viele empfinden externe Lichtquellen als störend beim Ein- und Durchschlafen. Mit verdunkelnden Lamellenvorhängen sperren Sie Lichtquellen wie Sonnenstrahlen, Mond- oder Laternenlicht einfach aus. 

Lamellenanlagen im Schlafzimmer: Schaffen Sie sich mit verdunkelnden Lamellenvorhängen Ihren individuellen Rückzugsort

Mit farbigen Lamellenvorhängen fördern Sie eine ruhige und geborgene Atmosphäre im Schlafzimmer: Die dekorativen Farben und Designs Ihres verdunkelnden Fensterbehangs unterstreichen Ihren Einrichtungsstil und lassen Sie frei von Störungen zur Ruhe kommen. Je nach Einstellung der vertikalen Lamellen dringt keine externen Lichtquellen wie Sonnenlicht, Mond- oder Laternenschein in Ihr Schlafzimmer.

Hinweis: Für Ihr Schlafzimmer eignen sich sowohl Lamellenvorhänge mit Dim-Out- als auch mit Black-Out-Gewebe – je nachdem wie umfänglich Sie die Verdunkelung wünschen.

In unserem Online-Shop erhalten Sie eine umfangreiche Palette an Lamellen-Farben: von dezent, hellen Nuancen bis zu auffällig, knalligen Farben setzen Sie mit Ihrem Lamellenvorhang im Schlafzimmer dekorative Akzente.

Tipp: Mit satten Farben fördern Sie eine beruhigende Atmosphäre in Ihrem Rückzugsort und unterstützen sich beim Einschlafen.

Diese Transparenzgrade bieten sich für Ihren Lamellenvorhang im Schlafzimmer an:

  • Dim-Out-Stoffe
  • Blac-Out-Stoffe

Verdunkelnde Lamellenvorhänge für das Schlafzimmer: Durch die verdunkelnden Lamellenvorhänge dringt kein störendes Licht von außen mehr ein und Sie können die verlässliche Verdunkelung genießen. Wir bieten in unserem Online-Shop zwei Stoffvarianten für ihre verdunkelnde Vertikalanlage an: zum einen Dim-Out-Stoffe für eine angenehme, verlässliche Verdunkelung zum anderen Black-Out-Gewebe für eine vollständige Verdunkelung. Beide Stoffqualitäten sperren störende Lichtquellen wie Sonnen-, Mond- oder Laternenlicht aus, jedoch in unterschiedlichem Ausmaß.

Hinweis:  Mit Dim-Out-Stoffen verdunkeln Sie Ihr Schlafzimmer derart, dass noch dunkle Schemen erkennbar bleiben. Diese Stoffe empfehlen wir daher für das Kinderzimmer: Durch die Verdunkelung findet Ihr Kind leichter in den Schlaf, falls es jedoch wach wird, erkennt es noch ausreichend im Raum, um sich zu orientieren.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren Dim-Out-verdunkelnden Lamellenvorhang im Schlafzimmer:

  • Antares Vertikal
  • Bastinus
  • Satin Perl

Unsere Stoffempfehlung für Ihren Black-Out-verdunkelnden Lamellenvorhang im Schlafzimmer:

  • Double Reflex
  • Easy VD
  • Antares Night V

Drehen Sie die vertikalen Einzellamellen je nachdem, wie viel Licht und Blicke Sie in das Schlafzimmer einlassen wollen.

Hinweis: Sie wünschen eine komplette Verdunkelung ohne irgendwelche Sehschlitze? Dann empfehlen wir verdunkelnde Wabenplissees, bei diesem Fensterbehang verlaufen die Zugschüre innerhalb der Waben und verhindern so einen Lichteinfall durch die Löcher der Aufhängung. Vertikalanlagen können dies nicht vollständig gewährleisten: Aufgrund der überlappenden Lamellen besteht die Möglichkeit, dass kleine Lichtschlitze zwischen den Stoff- oder Metalllamellen auftauchen.

Hitzeschutz für Ihr Schlafzimmer: Beschichtete Lamellenvorhänge sorgen für ein ideales Raumklima im Schlafzimmer. Unsere passgenauen Vertikalanlagen in bewährter deutscher Decomatic®-Qualität bieten jedoch nicht nur eine verlässliche Verdunkelung: Mit einer reflektierenden Beschichtung bringen die Lamellen einen aktiven Hitzeschutz. Gleich einem Spiegel wirkt die glänzende Rückseite und die auftreffenden Sonnenstrahlen werden direkt an der Oberfläche reflektiert. So gelangen die warmen Sonnenstrahlen erst gar nicht in Ihr Schlafzimmer und Sie genießen selbst bei direkter Sonneneinstrahlung angenehme Kühle.

Tipp: Regulieren Sie auch mit der Stofffarbe das Raumklima Ihres Schlafzimmers: Helle Stoffe erwärmen sich viel langsamer, dadurch gelangt deutlich weniger Wärme in den Raum als bei dunklen Stoffvarianten.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren Hitzeschutz-Lamellenvorhang im Schlafzimmer:

  • Antares Reflex V
  • Office Alu Screen
  • Trevira Linea Reflex

Schlafzimmer-Lamellenvorhänge: Allergiker geeignete Verdunkelung

Lamellenvorhänge für das Schlafzimmer sind auch für Allergiker ideal, da Staub auf der glatten Oberfläche abrutscht und Sie die Lamellen einfach mit einem Staubwedel oder mit einem feuchten Lappen oder einem Staubwedel entfernen. Da die Lamellen vertikal angeordnet sind, bieten Vertikalanlagen Staub kaum Ablagefläche: Staub rutscht hier einfach ab. Mit pflegeleichten Lamellenanlagen reduzieren Sie die Belastung durch Hausstaub – was für Allergiker für einen erholsamen Schlaf besonders wichtig ist.

Pflegetipp: Wischen Sie Ihren Lamellenvorhang fürs Schlafzimmer einfach bei Bedarf mit einem nebelfeuchten Tuch ab.

Schlafzimmer-Lamellenvorhänge in XL: Verdunkelung für Ihre große Fensterfront im Schlafzimmer

Für Ihre große Fensterfront finden Sie in unserem Online-Shop die passenden XL-Schlafzimmer-Lamellenvorhänge: mit einer maximalen Länge und Breite von bis zu 5 m. Mit diesen XL-Vertikalanlagen verdunkeln Sie selbst große Fensterfronten in Ihrem Schlafzimmer – und das mit bewährter Decomatic®-Qualität made in Germany. Für noch mehr Bedienkomfort wählen Sie die elektronische Bedienung via Funkbedienung.

Tipp: In unserem Online-Shop finden Sie Fernbedienungen, die bis zu fünf Lamellenanlagen kombinieren – so steuern Sie all Ihre Lamellenvorhänge mit nur einer Fernbedienung.

Lamellenanlagen für das Schlafzimmer – diese Größen bieten wir Ihnen an:

  • Breite 40 cm – maximale Breite 500 cm (abhängig vom Modell)
  • Höhe 40 cm – max. Höhe 500 cm (abhängig vom Modell)

Tipp: Gestalten Sie Ihren Lamellenvorhang individuell mit unseren verschiedenen Lamellenbreiten: dezent und schmal mit unseren 89mm-Lamellen oder robust mit den breiteren 127mm-Lamellen.

Lamellenvorhänge montieren: Sichere Befestigungsarten für Ihr Schlafzimmer

Lamellenanlagen müssen sicher angebracht sein, wir bieten für Ihre Lamellenanlage im Schlafzimmer daher zwei unterschiedliche Befestigungsarten – eine bohrfreie Methode garantiert derzeit noch keinen ausreichenden Halt. Montieren Sie Ihre Vertikalanlage entweder an der Decke oder in der Fensternische. Außerdem sind Lamellenvorhänge auch als Raumteiler praktisch und effizient.

So befestigen Sie Ihre Lamellenanlage im Schlafzimmer:

  • Deckenmontage
  • Wandmontage in der Fensternische

Passen Sie auch die Bedienart Ihren Wünschen individuell an und genießen Sie hohen Bedienkomfort ganz nach Ihrem Geschmack.

Verschiedene Bedienarten für Ihren Lamellenvorhang im Schlafzimmer:

  • Bedienung mit Zugschnur und Kette
  • Bedienung rechts
  • Bedienung links
  • Elektronischer Lamellenvorhang mittels Fernbedienung

Hinweis: Sie wünschen sich Unterstützung bei der Wahl Ihrer Befestigungsart, unser Service-Team hilft Ihnen gerne weiter.

Damit Sie eine passgenaue Vertikalanlage für Ihr Schlafzimmer erhalten, sollten Sie diese korrekt ausmessen. Eine optimale Verdunkelung ohne störende Sehschlitze erhalten Sie nämlich nur, wenn sich Ihr Vorhang perfekt in Ihr Schlafzimmer-Fenster integrieren kann und sich entsprechend komplett schließt.

Tipp: Um Abweichungen zu vermeiden, sind Metallmaßbänder ideal, denn das feste Material verrutscht nicht und Sie können Ihre Fenster fehlerfrei ausmessen.

In unserem Konfigurator und innerhalb des Service-Bereichs finden Sie eine detaillierte  Messanleitung für Ihre Schlafzimmer-Lamellenanlage: Achten Sie darauf, dass je nach Montageart unterschiedliche Punkte ausgemessen werden müssen.

Weitere Ideen für Ihre Jalousie finden Sie in unserer Raumberatung:

  • Lamellenvorhänge für das Wohnzimmer
  • Lamellenvorhänge für die Küche
  • Lamellenvorhänge für das Kinderzimmer
  • Lamellenvorhänge für das Badezimmer
  • Lamellenvorhänge für das Büro

Hinweis: Sie haben noch nicht Ihren passenden Fensterbehang für das Schlafzimmer gefunden? Lassen Sie sich auch von unseren Plissees, Rollos, Jalousien oder unserem Insektenschutz inspirieren. Gerne hilft Ihnen unser Servicepersonal weiter.

 
 

Lamellenvorhänge für das Wohnzimmer: Helligkeit trifft Eleganz

Zeitlose Eleganz, farbenfrohe Frische oder extravaganter Farbverlauf zwischen den einzelnen Lamellen: Ein Lamellenvorhang für das Wohnzimmer ist vielseitig und dekorativ. Neben einem optimalen Sichtschutz erhalten Sie mit Ihrer Lamellenanlage einen verlässlichen Sichtschutz und schützen Ihre Privatsphäre, indem Sie störende Blicke von außen aussperren. Doch Ihre Vertikalanlage für das Wohnzimmer kann noch mehr: mit der passenden Beschichtung profitieren Sie von einem angenehmen Hitzeschutz und regulieren so die Temperatur in Ihrem Wohnzimmer – für eine gemütliche Wohnatmosphäre.

Ihre Vorteile von Lamellenvorhängen in Ihrem Wohnzimmer:

  • Gradliniges, modernes Design
  • Passgenaue Lamellenanlagen, die sich perfekt in Ihre Fenster und die Einrichtung integrieren
  • Umfangreiche Stoff- und Farbpalette: auch mit dekorativem Farbverlauf zwischen den einzelnen Lamellen
  • Anpassung der Bedienelemente für Ihren Bedienkomfort: Schnurzug und Kette oder Fernbedienung
  • Eigenschaften nach Maß durch entsprechende Beschichtung: Sonnen- & Sichtschutz, Blendschutz, Verdunkelung und Hitzeschutz

Sichtschutz für Ihr Wohnzimmer: Wählen Sie den Transparenzgrad für Ihren passgenauen Lamellenvorhang

Pure Helligkeit oder lieber leichte Verdunkelung? Je nach Ihrem Wunsch oder den Bedürfnissen Ihres Wohnzimmers wählen Sie den Transparenzgrad Ihres Lamellenvorhangs. Für Ihren Wohnzimmer-Lamellenvorhang bieten wir Ihnen drei unterschiedliche Stoffqualitäten an: von durchscheinend bis verdunkelnd.

Mögliche Transparenzgrade Ihres Lamellenvorhangs für das Wohnzimmer auf einen Blick:

  • Transparent
  • Halbtransparent
  • Verdunkelnd: Dim-Out und Black-Out (Achtung: Black-Out-Stoffe eignen sich eher für das Schlafzimmer

Lamellenvorhänge für das Wohnzimmer: Idealer Sicht- und Sonnenschutz mit verschiedenen Transparenzgraden

Transparente Lamellenvorhänge für Ihr Wohnzimmer: Bei transparenten Lamellenvorhängen wirken die einzelnen Lamellen wie eine Gardine. Durch den leichten Lamellenstoff gelangt viel Tageslicht, so bringen Sie in Ihr Wohnzimmer Helligkeit und einen angenehmen Sichtschutz am Tag. Wir empfehlen transparente Lamellenvorhänge besonders für kleine und schmale Wohnzimmer, durch die einströmende Helligkeit wirkt der Raum freundlich und es entsteht optische Weite. Bei geschlossenen Lamellen werden Blicke von außen erschwert.

Hinweis: Bei Innenbeleuchtung in Ihrem Wohnzimmer sind durch die geschlossenen, transparenten Lamellen deutliche Silhouetten erkennbar.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren transparenten Lamellenvorhang im Wohnzimmer

  • Bast Soft
  • Bast Day

Halbtransparente Lamellenvorhänge für Ihr Wohnzimmer: Mit halbtransparenten Lamellenstoffen erhalten Sie einen deutlich höheren Sichtschutz – selbst bei eingeschalteter Innenbeleuchtung am Abend. Durch die halbtransparenten Stoffe dringt weniger Sonnenlicht in das Wohnzimmer. Wir empfehlen diese Stoffqualität, wenn Ihre Fensterfront im Wohnzimmer eine Süd- oder Westausrichtung hat. Mit den halbtransparenten Vertikalanlagen verhindert Sie zudem ein unnötiges Aufheizen Ihres Wohnzimmers und genießen eine angenehme Temperaturregulierung.

Tipp: Konfigurieren Sie Ihren Lamellenvorhang mit einer zusätzlichen Beschichtung, wenn Sie in Ihrem Wohnzimmer eine größere Fensterfront haben oder Ihre Fenster einer direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.

Eine Beschichtung beispielsweise mit Perlglanz reflektiert die Sonnenstrahlen direkt auf der Oberfläche. Dies reguliert ideal die Raumtemperatur und schafft deutlich kühlere Temperaturen in den Sommermonaten.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren halbtransparenten Lamellenvorhang im Wohnzimmer:

  • Trevira Color V
  • Trevira Linea Reflex
  • Leinen Soft

Verdunkelnde Lamellenvorhänge für das Wohnzimmer: Sperren Sie mit verdunkelnden Lamellenvorhängen störendes Licht von außen aus und genießen Sie eine verlässliche Verdunkelung: beispielsweise für Ihren Heimkinoabend. In unserem Online-Shop erhalten Sie verdunkelnde Vertikalanlage in zwei Varianten: Zum einen eine Verdunkelung durch einen Dim-Out-Stoff zum anderen die vollständige Verdunkelung mittels Black-Out-Gewebe. Beide Lamellenstoffe verhindern das Eindringen störender Lichtquellen wie Sonnen-, Mond- oder Laternenlicht.

Hinweis: Wir empfehlen ausschließlich eine Verdunkelung mittels Dim-Out-Gewebe und auch nur, wenn Ihre Fenster einer direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind oder Sie oft im Wohnzimmer Filme schauen und störende Reflexionen auf dem Bildschirm vermeiden wollen. Black-Out-Gewebe bringen hingegen eine vollständige Verdunkelung und Ihr Wohnzimmer wird sehr dunkel erscheinen.

Hitzeschutz für Ihr Wohnzimmer: Beschichtete Lamellenvorhänge schaffen ein ideales Raumklima. Unsere passgenauen Vertikalanlagen in bewährter deutscher Decomatic®-Qualität bieten Ihnen durch eine reflektierende Beschichtung einen verlässlichen Hitzeschutz für Ihr Wohnzimmer. Gleich einem Spiegel wirkt die glänzende Rückseite des Lamellenvorhangs: Treffen die Sonnenstrahlen auf die Beschichtung, werden sie an der Oberfläche direkt reflektiert und gelangen gar nicht mehr in den Raum. So bleibt Ihr Wohnzimmer selbst bei direkter Sonneneinstrahlung kühl.

Tipp: Gestalten Sie auch mit der Lamellenfarbe aktiv das Raumklima Ihres Wohnzimmers: Wählen Sie helle Stoffe, denn diese wärmen sich weniger auf und so gelangt auch deutlich weniger Wärme in den Raum bei dunklen Lamellenstoffen.

Unsere Stoffempfehlung für Ihren Hitzeschutz-Lamellenvorhang im Wohnzimmer:

  • Antares Reflex V
  • Office Alu Screen
  • Trevira Linea Reflex

Hinweis: Haben Sie noch nicht Ihren passenden Fensterbehang für das Wohnzimmer gefunden? Lassen Sie sich auch von unseren Plissees, Rollos, Jalousien oder unserem Insektenschutz inspirieren. Gerne hilft Ihnen unser Servicepersonal weiter.

Weitere Ideen finden Sie in unserer Raumberatung

  • Lamellenvorhänge für die Küche
  • Lamellenvorhänge für das Schlafzimmer
  • Lamellenvorhänge für das Kinderzimmer
  • Lamellenvorhänge für das Badezimmer
  • Lamellenvorhänge für das Büro
 
 

RATGEBER

Wir von Plijaro liefern Ihnen wissenswerte und praktische Informationen rund um das Thema Lamellenvorhang, dessen Montage, Reinigung, Reparatur und wie Sie Ihren maßangefertigten Lamellenvorhang richtig ausmessen. Unser Ratgeber wird Ihnen dabei helfen, den passenden Hitzeschutz, Sichtschutz oder Sonnenschutz für Ihr Vorhaben zu finden und liefert darüber hinaus noch weitere wertvolle Tipps & Empfehlungen.

Lamellenvorhänge nach Maß

Gleich, für welchen Sichtschutz am Fenster Sie sich entscheiden: Wichtig ist, dass er passt und die Verglasung komplett abdeckt. Das gilt selbstverständlich auch für Lamellenvorhänge – und gerade für sie! Aufgrund der Flexibilität und der großen Bewegungsvielfalt durch das seitliche Zusammenschieben und komplette Öffnen der Lamellen ist hier eine perfekte Passform unbedingt notwendig. Besonders deutlich wird die große Bewegungsfreiheit mit unseren modernen Slope Anlagen. Denn sie ermöglichen das Öffnen der einzelnen Lamellen in jede gewünschte Richtung.

Unser Tipp: Beachten Sie auch, dass Vertikalstores ebenfalls für besondere Fensterformen geeignet sind: Wenn diese im Vorfeld genau ausgemessen worden sind. Sprechen Sie uns hierzu gern an.

Wie wählen Sie Ihren maßgeschneiderten Lamellenvorhang aus?

  • Überlegen Sie zunächst, wie breit Ihre Lamellen sein sollen.
  • Wählen Sie einen Stoff mit den Eigenschaften, die Ihnen wichtig sind, zum Beispiel ein besonderer Sichtschutz oder abdunkelnde Qualitäten.
  • Überlegen Sie, mit welcher Farbe des Vertikalstores Sie das Ambiente Ihrer Räume mitbestimmen möchten.
  • Entscheiden Sie sich für eine Montageart: Soll der Lamellenvorhang als Raumtrenner oder als Sonnenschutz fungieren?
  • Haben Ihre Räume Besonderheiten wie etwa eine Holzdecke oder ist die Decke abgehängt?

Diese Kriterien helfen Ihnen bereits sehr dabei, Ihrem perfekten Lamellenvorhang näher zu kommen. Beachten Sie hier auch, ob der Lamellenvorhang an einer Terrassentür oder an einem Fenster zum Einsatz kommen soll!

Sie finden in unserem Konfigurator für jede Anbringungsart genaue Messhinweise. Sollten Sie dennoch unsicher sein oder brauchen Hilfe beim Maßnehmen für Ihren neuen Lamellenvorhang? Sprechen Sie uns gerne an!

Lamellenvorhang anbringen: So geht´s

Sie haben gedacht, dass man für das Anbringen eines Lamellenvorhanges die Hilfe von Handwerkern braucht? Das muss nicht sein! Als geschickter Heimwerker können Sie den Sonnenschutz auch selbst vor Ihrem Fenster montieren. Dazu brauchen Sie das folgende Werkzeug:

  • Bohrhammer mit Betonbohrer
  • Für eine Trockenbaukonstruktion einen Akkuschrauber mit Holz- oder Metallbohrern
  • Maßband
  • Leiter
  • Scharuben und Dübel

Montageclips und weiteres spezielles Material zum Anbringen liegen Ihrem Paket mit dem gelieferten Lamellenvorhang bei. Sprechen Sie uns gerne vor dem Kauf an, da je nach Deckenbeschaffenheit besondere Clips benötigt werden.

Jetzt geht es an die Montage

Legen Sie sich zunächst die Montageclips bereit, es können je nach Breite des Vertikalstores unterschiedlich viele sein. Sicherlich haben Sie sich schon im Vorfeld überlegt, ob Sie Ihren Lamellenvorhang an der Decke oder am Fenstersturz anbringen möchten. Wir beschreiben hier die Variante der Befestigung am Fenstersturz.

Unser Hinweis: Achten Sie auf einen ausreichenden Abstand zur Fensterverglasung und zu weiteren hervorspringenden Elementen. Denn andernfalls wird der geöffnete Lamellenvorhang diese Gegenstände zwangsläufig berühren. Halten Sie sich also an die Faustregel: „Halbe Lamellenbreite plus ein Zentimeter“. Dieser Abstand wird genügen. Beachten Sie außerdem einen ausreichenden Abstand zu Heizkörpern oder zu gekippten Fenstern!

Nun bohren Sie die Löcher. Beginnen Sie dabei in zehn Zentimetern Entfernung von der angrenzenden vertikalen Wand. Ist das Bohrloch gebohrt, können Sie dort ohne viel Kraftaufwand den Dübel einsetzen. Dort können Sie nun den Clip zur Aufhängung des Lamellenvorhanges anbringen. Achten Sie dabei auf mögliche Hinweise auf dem Clip, sodass Sie ihn auf jeden Fall richtig herum einsetzen.

Messen Sie nun den Abstand zum jeweils nächsten Bohrloch gleichmäßig aus. Dort befestigen Sie auf gleiche Weise nach und nach die weiteren Clips. Haben Sie erfolgreich alle befestigt, kommt als nächstes die Tragschiene dran: Bringen Sie sie gemäß der beiliegenden Anleitung Ihres Vertikalstores an.

Unser Tipp: Aufgrund der oft großen Länge der Befestigungsschiene sollten Sie diesen Abschnitt gemeinsam mit einem Helfer durchführen.

Rollen Sie im nächsten Schritt Ihre Lamellen aus und setzen Sie sie ein. Dieser Arbeitsschritt ist recht einfach, Sie müssen nur darauf achten, dass die Lamellennähte alle in dieselbe Richtung weisen. Andernfalls stört die Unordnung die Ästhetik Ihres Sonnenschutzes. Bei Lamellen, die nicht über eingeschweißte Beschwerungen verfügen, legen Sie als Nächstes die beiliegenden Gewichte in die Lamellen ein und klippe die Kette ein. Dieser Punkt erfordert mitunter einiges an Fingerspitzengefühl, doch Sie werden es hinbekommen! Bei unseren Lamellenvorhängen mit eingeschweißten Beschwerungsplatten sind die Gewichte bereits eingenäht oder eingeschweißt, sodass Ihnen hier einiges an kniffliger Arbeit erspart bleibt.

Das Ergebnis Ihres Einsatzes kann sich letztlich sehen lassen! Und Sie können stolz auf sich sein, dass Sie Ihre Wohnung selbst mit dem modernen Sichtschutz ausgestattet haben.

Lamellenvorhang reinigen – für eine langanhaltende Freude an Ihrem Sonnenschutz

Ihr Lamellenvorhang macht sich hervorragend an Ihren breiten Fensterfronten. Er schützt vor störenden Sonnenstrahlen, vor Wärmeentwicklung und ist ein optisch ansprechender Sichtschutz. Dabei ist Ihr Lamellenvorhang sehr robust und wenig anfällig gegen Verschmutzungen. Ein Grund dafür ist die vertikale Anordnung der einzelnen Lamellen – sie bietet Staubpartikeln kaum Chancen zur Ablagerung. Dennoch müssen auch Lamellenvorhänge von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Erfahren Sie hier alles zum Säubern Ihrer Vertikalanlage!

Lamellenvorhang reinigen: aufgrund der Materialität nur selten notwendig

Es ist nicht allein die senkrechte Lamellenanordnung, die Verschmutzungen unwahrscheinlich macht. Hinzu kommt überdies die rückwärtige Beschichtung der Stoffbahnen, die primär der Reflexion von Sonnenlicht dient. Der praktische Nebeneffekt ist die geringe Schmutzanfälligkeit dieser glatteren Oberflächen. Insgesamt lässt sich sagen: Im Bereich des innenliegenden Sonnenschutzes sind Lamellenvorhange die am wenigsten schmutzanfälligen.

Nichtsdestotrotz müssen die Lamellen hin und wieder gesäubert werden – einfach, um die Grundhygiene in Ihrem Haushalt zu erhalten. Dabei sollten Sie stets auf die unterschiedlichen Materialien Rücksicht nehmen und ebenso auf die Reinigungsanleitung, die Ihrem Lamellenvorhang beim Kauf beiliegt. Sie werden diesen Hinweisen schnell entnehmen können: Einige Reinigungsprozesse können Sie einfach selbst zuhause durchführen, während Sie bei anderen Hilfe benötigen.

Unser Hinweis:  Beachten Sie jederzeit die sachgemäße Reinigung Ihres Lamellenvorhangs, andernfalls können die besonderen Stoffeigenschaften der Lamellen wie die schwere Entflammbarkeit verlorengehen!

Lamellenvorhang reinigen: fünf verschiedene Methoden

  1. Abstauben
    Trocken von Staub befreien können Sie im Grunde jeden Lamellenvorhang. Dafür können Sie Ihren üblichen Staubwedel ebenso verwenden wie eine sehr weiche Bürste. Es ist ebenso möglich, Ihren Staubsauger zu benutzen: aber nur auf niedrigster Stufe und mit einem speziellen Aufsatz. Einige Lamellenvorhänge dürfen ausschließlich auf diese Weise gereinigt werden.
  1. Feucht abwischen
    Bevor Sie Ihren Lamellenvorhang feucht reinigen, sollten Sie unbedingt die Gebrauchsanleitung beachten! Denn nicht alle Vertikalanlagen sind darauf ausgelegt. Tipp: Unsere Lamellenvorhänge lassen sich allesamt feucht reinigen und zwar wie folgt: Befeuchten Sie einen Schwamm oder einen sehr weichen Lappen mit etwas Wasser. Achten Sie darauf, dass Sie ausschließlich nebelfeucht abwischen! Sie dürfen sogar bei Bedarf etwas Spülmittel verwenden. Vorsicht: Tragen Sie die Seife niemals direkt auf die Lamellen auf! Lösen Sie das Spülmittel in etwas Wasser auf, mit dem Sie das Tuch oder den Schwamm benetzen können. Es ist außerdem wichtig, die Lamellen nach der Reinigung mit Seife gründlich mit klarem Wasser nachzuspülen.
  1. Wäsche
    Einige Lamellen lassen sich sogar per Handwäsche oder auch im Feinwaschgang der Waschmaschine reinigen. Achten Sie dabei unbedingt im Vorfeld auf die entsprechende Kennzeichnung am Produkt! Sowohl für die Hand- als auch die Maschinenwäsche gilt, dass Sie zunächst die Stoffbahnen abnehmen müssen: Lösen Sie dafür die Verbindungskette und nehmen Sie die Beschwerungsplatten heraus.
  1. Reinigung des Zubehörs
    Sie können natürlich auch die Zubehörteile Ihres Lamellenvorhanges reinigen – zum Beispiel die Beschwerungsplatten und die Verbindungsketten. Verwenden Sie dafür Wasser und bei Bedarf ein wenig Allzweckreiniger. Wichtig ist auch hier das gründliche Nachspülen ebenso wie das gewissenhafte Abtrocknen.
  1. Professionelle Reinigung

Sollte es einmal zu einer sehr hartnäckigen Verschmutzung Ihrer Vertikalanlage kommen, so können Sie selbst oft nichts mehr ausrichten: Professionelle Hilfe ist gefragt. Hierfür müssen Sie die Lamellen vorsichtig abnehmen, um sie in eine professionelle Reinigung zu bringen. Dort werden sie durch Ultraschall oder Waschen von den Flecken befreit.

Lamellen-Reinigung: Worauf Sie achten sollten

So schön und robust Ihre Lamellenvorhänge auch sind – damit sie ihre Attraktivität behalten, benötigen sie eine bestimmte Reinigung. Keine Sorge: Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Reinigen Ihres Lamellenvorhanges achten müssen. Zuvor ist es gut zu wissen, dass die senkrecht angeordneten Lamellen aufgrund ihrer Ausrichtung kaum dazu neigen, Staub anzusetzen.

Sollte dennoch eine Verschmutzung auftreten, können Sie den Staub einfach und vorsichtig mit einem üblichen Staubwedel entfernen. Alternativ ist auch eine weiche Bürste zielführend. Wenn Sie stattdessen den Staubsauger nutzen möchten, sollten Sie auf zwei Dinge achten: Verwenden Sie einen weichen Saugaufsatz und stellen Sie die leichteste Saugstufe ein.

    • 4Gröberer Schmutz auf den Lamellen? Sind auf Ihrem Lamellenvorhang stärkere Verschmutzungen zu sehen, so können Sie die bei uns erworbenen Vertikalstores auch problemlos mit einem leicht feuchten Schwamm oder einem feuchten Tuch reinigen. Sie können sogar auch Spülmittel verwenden. Vorsicht: Tragen Sie das Spülmittel niemals direkt auf den Lamellenstoff auf, sondern lösen Sie es in Wasser auf. Diese Lauge können Sie zum Säubern des Sichtschutzes benutzen, indem Sie einen Lappen mit ihr benetzen. Achten Sie darauf, dass Sie die Lamellen nach dem Reinigen mit Seife immer mit klarem Wasser nachspülen.
    • Hartnäckige Verschmutzung? In diesem Fall können Sie selbst leider nichts mehr ausrichten. Bringen sie Ihren Lamellenvorhang in eine Reinigung in Ihrer Nähe. Dort kann eine professionelle Lamellen-Reinigung durchgeführt werden: Mithilfe von Ultraschall oder durch einen Waschvorgang.

Unser Tipp: Sie können neben den Stofflamellen auch sämtliche weiteren Teile säubern. Befreien Sie die Beschwerungsplatten oder die Verbindungsketten Ihres Lamellenvorhanges ebenfalls mithilfe eines Staubwedels oder eines feuchten Tuches von Schmutz. Für die harten Teile ist es ebenfalls möglich, Allzweckreiniger zu benutzen. Um aber ganz sicherzugehen, sollten Sie vor der Verwendung die Kennzeichnung Ihres Vorhangmodells beachten. Sollten Sie sich dennoch nicht sicher sein, können Sie uns gerne kontaktieren. So wird auf jeden Fall verhindert, dass Sie Ihren schönen Lamellenvorhang durch unsachgemäße Reinigung beschädigen.

Ersatzlamellen: So einfach reparieren Sie Ihren Vertikalstore

Wenn Sie Ihren Lamellenvorhang bei uns gekauft haben, ist es keinesfalls ein Drama, wenn einzelne Lamellen beschädigt sind. Bestellen Sie ganz einfach einzelne Lamellen nach – und Sie müssen nicht etwa Ihren gesamten Vertikalstore austauschen! Die Ersatzlamellen erhalten Sie bei uns in den Breiten 89 mm und 127 mm. Messen Sie vor der Bestellung noch einmal die Breite der intakten Lamellen nach, damit Sie die Ersatz-Stoffbahnen passend bestellen. Denn nur so können diese sich in das harmonische Gesamtbild Ihres flexiblen Sonnenschutzes einfügen.

Ihr Vorteil: Sie benötigen ausschließlich die Stoffbahnen. Denn alle anderen Teile, wie etwa die Verbindungsketten und auch die Beschwerungsplatten können Sie problemlos weiterverwenden.

Unser Hinweis: Beachten Sie unbedingt, dass Sie Ersatzlamellen kaufen, die in Marke und Modell exakt zu Ihrem Vertikalstore passen. Der Grund: Die verschiedenen Systeme unterscheiden sich oftmals in kleinen Details, die dazu führen können, dass die Ersatzteile nicht passen könnten. Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie sich unsicher sein sollten!

Ersatzlamellen als Deko-Chance

Sollten wirklich einzelne Lamellen Ihres flexiblen Blendschutzes beschädigt sein, sodass Sie diese austauschen müssen, sollten Sie unbedingt den Vorteil darin erkennen. Denn da die Stoffbahnen ohnehin ausgetauscht werden müssen, können Sie gleich den mutigen Schritt gehen und die Ersatzlamellen in einem anderen, aufmerksamkeitsstarken Farbton wählen. Entscheiden Sie sich dafür, starke Akzente zu setzen und einen oder gleich mehrere Blickfänge zu gestalten. Auf diese Weise können Sie die komplette Anmutung Ihres Lamellenvorhanges zum Positiven verändern. Auch die Raumatmosphäre wird mit dieser kleinen, aber wirksamen, Veränderung eine andere sein. Vielleicht ergänzen sie zum Beispiel die unifarbenen anderen Lamellen mit einzelnen gemusterten Lamellen? Sie finden bei uns verschiedene Farbgebungen und interessante sowie aufmerksamkeitsstarke Muster.

Auch für die Ersatzlamellen gilt: Sie sind in Stoffen mit den verschiedensten Eigenschaften erhältlich. Steht Sichtschutz, Sonnenschutz, Verdunkelung oder Kälteschutz im Vordergrund? Sie entscheiden!

Unser Tipp:  Wenn Sie online eine neue, frische Farbe auswählen möchten, so bewegen Sie einfach den Cursor über das jeweilige Beispielbild, um es sich größer ansehen zu können.

Unser Hinweis: Auch wenn sie nun ein größeres Bild mit einer Farbe oder einem Muster sehen – die Bildschirmanzeige kann von der Realität abweichen. Deshalb möchten wir Ihnen empfehlen, vorab eine Stoffprobe zu bestellen, die wir Ihnen gerne zukommen lassen. Damit können Sie ganz einfach die Stoffqualität und die Farbe in Ruhe zu Hause ansehen. Halten Sie den potenziellen Stoff für Ihre Ersatzjalousie am besten an die weiteren Stoffbahnen, um zu sehen, ob der Eindruck harmonisch ist.

Das wichtigste im Überblick

Lamellenvorhänge: Sonnenschutz mit Stil

Innenliegender Sichtschutz ist ein maßgeblicher Bestandteil der Gestaltung des Innenraumes. Zum einen stehen die Funktionen im Fokus: Abhalten von störenden Sonnenstrahlen und neugierigen Blicken. Hinzu kommt der Designaspekt. Denn mit sorgsam ausgewählten Fensterverblendungen können Sie Ihren persönlichen Einrichtungsstil unterstreichen. Es gibt mehrere Varianten des innenliegenden Sonnenschutzes – darunter auch Lamellenvorhänge. Viel zu lange haben die flexiblen Elemente ein Schattendasein in Arztpraxen oder in Konferenzräumen gefristet. Dabei bieten Lamellenvorhänge auch für Ihre Wohnung vielfältige Gestaltungsoptionen. Vor allem für breite Fensterbänder, die die moderne Architektur von Wohngebäuden prägen, sind Lamellenvorhänge ein vielseitiger und leicht zu bedienender Sichtschutz. Erfahren Sie hier alles über den flexiblen Blendschutz mit viel Potenzial.

Was ist ein Lamellenvorhang? Die Eigenschaften von Lamellenvorhängen im Überblick

Vor allem, wenn Sie sehr breite Fenster haben, ist Ideenreichtum beim Sonnenschutz gefragt. In dem Fall, dass für Sie weder Vorhänge noch Gardinen infrage kommen, da Sie einen reduzierteren Stil schätzen, sind Lamellenvorhänge eine gute Lösung. Die Begründung beginnt im funktionalen Bereich: Sie brauchen eine Fensterverschattung, die sich einfach und mit wenigen Handgriffen in die richtige Position bringen lässt. Lamellenvorhänge leisten dies, da sie sich schnell und unkompliziert mithilfe der Bedienkette- und Schnur einstellen lassen. Welche speziellen Anforderungen Sie auch haben: Es gibt für jeden Wunsch von Ihnen den richtigen Lamellenvorhang.

Lamellenvorhänge für den Sonnenschutz

Vor allem im Hinblick auf immer wärmer werdende Sommer müssen Sie Ihre Räumlichkeiten zuverlässig vor Überhitzung schützen. Dieser Aspekt hat auch mit Energieeinsparung zu tun – je weniger heiß es bei Ihnen ist, desto weniger muss Ihre elektrische Raumlüftung arbeiten. Um sich clever vor Raumerwärmung zu schützen, sind Lamellenvorhänge mit einer besonderen Reflexbeschichtung geeignet. Diese reflektiert die Sonnenstrahlen und deren Hitze.

Lamellenvorhänge für den Sichtschutz

Gerade, wenn Sie ebenerdig wohnen und große Fenster Ihr Eigen nennen, ist der Sichtschutz besonders wichtig. Denn Sie können sich in Ihren vier Wänden erst so richtig wohlfühlen, wenn Sie nicht ständig neugierige Blicke fürchten müssen. Daher müssen Sie mit diesem Hauptanliegen darauf achten, dass Sie keine transparenten Lamellen für Ihren neuen Lamellenvorhang wählen. Denn diese gewährleisten im Dunkeln keinen ausreichenden Sichtschutz – wenn Sie drinnen die Beleuchtung anhaben.

Der Aufbau einer Lamellenjalousie

Grundsätzlich besteht der Sichtschutz mit der flexiblen Lamellenstruktur aus drei Bestandteilen:

  • Führungs- und Montageschienen
  • Lamellen
  • Bedienelemente

Lassen Sie uns den Aufbau der Lamellenjalousie Schritt für Schritt durchgehen. Im Anschluss können Sie sich sehr gut vorstellen, was Sie grundsätzlich von einer Lamellenjalousie erwarten können.

Alle Lamellen sind an den Führungs- und Montageschienen aufgehängt. Sie bestehen aus Aluminiumprofilen, die rostfrei und langlebig sind. Alternativ könnten Sie auch auf lackiertes Stahlblech als Material stoßen. Die Montageschienen der Lamellenvorhänge sind so konzipiert, dass Sie sie in allen Räumen Ihrer Wohnung anbringen können: sogar in Feuchträumen. Die Metallteile werden durch Kunststoff-Formteile ergänzt.

Die namensgebenden Lamellen selbst, bestehen aus festem Polyestergewebe und sind vertikal nebeneinander angeordnet. Das oftmals brandhemmende Gewebe trägt nur wenig Gewicht bei und ist sehr pflegeleicht. Da das Material sich von üblichen Stoffen unterscheidet, sind Lamellenvorhänge auch für Allergiker geeignet. Neben den Materialvorteilen unterstreicht die Optik von Lamellenvorhängen auch eine erlesene Einrichtung. Mithilfe von Beschwerungen in den Lamellen wird jederzeit ein einheitliches Herabhängen gewährleistet. Da zahlreiche Farben und Lamellenbreiten verfügbar sind, gibt es zudem etliche Ausführungen. Doch Optik und Materialität allein bieten noch längst nicht alle Vorteile: Auch die Technik und die Funktion können sich sehen lassen.

Für die leichtgängige Bedienung auch der breitesten Lamellenvorhänge ist mit einem funktionalen Laufwagensystem in der Oberschiene gesorgt. Die hängenden Lamellen sind mit dieser Kopfleiste fest verbunden. Mithilfe einer Bedienkette oder mit einem Schnurzug, je nach Belieben, bewegen Sie die Lamellen, um den gewünschten Lichteintrag herzustellen. Dafür haben Sie reichlich Spielraum, denn die Lamellen sind um 180 Grad drehbar. Die vertikalen Stoffbahnen lassen sich also durch Drehen, aber auch durch gesammeltes Verschieben in die passende Position bringen. So bietet Ihnen Ihr Lamellenvorhang einen Sicht- und Sonnenschutz nach Maß!

Lamellenvorhang als Sichtschutz

Eine wohlige und vor fremden Blicken geschützte Privatsphäre ist ein hohes Gut. Deshalb ist ein funktionierender und qualitätvoller Sichtschutz an Ihren Fenstern so wichtig. Lamellenvorhänge können ihn bieten – und zwar in genau dem Ausmaß, in dem Sie ihn sich wünschen! Um Sie in Ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen, stellen wir Ihnen im Folgenden die zwei wichtigsten Sichtschutz-Ausprägungen der Lamellen vor.

Unser Tipp: Für welchen Sichtschutzgrad Sie sich bei den Lamellenvarianten auch entscheiden, Sie haben noch eine weitere Möglichkeit den gewünschten Sichtschutz zu individualisieren. Und zwar, indem Sie die Lamellen nur vor dem Teil des Raumes bündeln, in dem Sie sich gerade aufhalten. In die restlichen Quadratmeter kann so ungehindert Licht einströmen.

  • Transparente Lamellen: Diese vertikalen Stoffbahnen bieten Ihnen durch ihre Dicke bei Tageslicht einen ausreichenden Sichtschutz – bei viel angenehmer Helligkeit im Raum. Dabei wirken sie leicht und luftig. Ihr Nachteil zeigt sich bei Dunkelheit und Innenraumbeleuchtung: Denn nun gewährleisten die transparenten Vertikalstores keinen einer Privatsphäre genügenden Sichtschutz mehr. Personen sind als klar umrissene Schemen von außen sichtbar.
  • Halbtransparente Lamellen: Diese Ausführung verfügt über Lamellen mit einem dickeren und festeren Gewebe. Während tagsüber noch reichlich Licht eindringt, ähnlich wie bei den transparenten Lamellen, sorgen die halbtransparenten Lamellen auch am Abend für wirkungsvollen Schutz vor neugierigen Blicken von außen – selbst dann, wenn Ihre Innenräume beleuchtet sind.

Unser Tipp: Nutzen Sie die vor Blicken schützenden Lamellenvorhänge als zusätzliches Dekoelement in Ihren Räumen, indem Sie für die Stoffbahnen den passenden Farbton wählen. Hintergrund ist, dass die Lamellen Licht einlassen – und zwar in dem von Ihnen gewählten Farbton. Schaffen Sie zum Beispiel mit Rottönen eine warme und lebendige Raumatmosphäre, während Blautöne oder Grün-Nuancen eher beruhigend wirken. Bei allen Farben können Sie sich auf den jeweiligen Sichtschutz verlassen.

Lamellenvorhang als Sonnenschutz

Wenn Sie Lamellenvorhänge vorrangig als Schutz gegen Sonne und Raumerwärmung nutzen möchten, sind andere Aspekte relevant als für das Thema Sichtschutz. Das Wichtigste ist in diesem Fall die Beschichtung auf der Rückseite der halbtransparenten oder verdunkelnden Lamellen. Es gibt die folgenden Varianten:

  • Reflexbeschichtung: Das besondere Gewebe wirft die Sonnenstrahlen zurück. So werden das Eindringen der UV-Strahlung und das Blenden im Innern verhindert. Wenn Sie viel Helligkeit im Raum wünschen, aber die direkte Einstrahlung vermeiden möchten, empfehlen sich helle Stoffe mit einer Reflexbeschichtung. Hier hält die Perlreflex-Beschichtung ebenfalls den Solareintrag ab, während das helle Gewebe zulässt, dass der Raum von Helligkeit durchflutet wird.
  • Verdunkelnde Lamellenbeschichtung: Diese Beschichtung auf der Rückseite der Lamellen ist lichtundurchlässig und hat oft die Farbe Weiß, Silber oder Grau. Zwar sind es keine dunklen Farben, aber Licht dringt dennoch nicht hindurch. Mit einem solchen Lamellenvorhang haben Sie die Option, Ihren Raum stark zu verdunkeln – gleich, für welche Lamellenfarbe Sie sich entscheiden. Dies kann in Schlafzimmern ebenso sinnvoll sein wie beispielsweise in Computer-Arbeitsräumen wie Büros.

Beide Varianten eignen sich gut zum Regulieren der Sonneneinstrahlung und Klimatisierung Ihrer Räume. Zugleich ist die Sonneneinstrahlung manuell bestimmbar, da Sie dank der drehbaren Lamellen den Tageslichteintrag selbst regulieren können. Bei trübem Wetter können Sie Ihren Vertikalstore auch einfach komplett aufziehen.

Lamellenvorhänge als schicke Gestaltungsmöglichkeit

Da Interior Designer die Lamellenvorhänge glücklicherweise wiederentdeckt haben, können Sie nun die ganze Vielfalt des vertikalen Sonnenschutzes für Ihre Raumgestaltung nutzen. Vermutlich haben Sie sich bereits vor dem Beginn der Einrichtung ein Konzept überlegt, das Sie in jedem Raum verfolgen wollen. Ihre Überlegungen sind maßgeblich für die Wahl und den Anbringungsort Ihrer neuen Lamellenvorhänge! Entscheiden Sie sich für Gewebestrukturen, Beschichtungen und die zugehörigen Verdunklungsgrade in Abhängigkeit zur angedachten Raumnutzung.

Lamellenvorhänge: Eine schicke Lösung für jedes Zimmer

Möchten Sie beispielsweise das Kinderzimmer mit einem Lamellenvorhang ausstatten, können Sie problemlos satte Farben oder Muster wählen. Am besten in ruhigeren Tönen. Drehen Sie die Lamellen tagsüber auf, sodass reichlich Licht einströmt, und schließen Sie sie am Abend oder für den Mittagsschlaf der Kleinen. Schon haben Sie das Kinderzimmer optisch aufgewertet und zugleich den vollen Nutzwert Ihres Lamellenvorhanges ausgeschöpft.

Unser Tipp: Damit der Lamellenvorhang im Kinderzimmer nicht zur Stolperfalle wird, empfehlen wir Lamellen mit eingeschweißten Lamellen. Bei dieser Variante, wird auf die bekannte Verbindungskette, welche die Lamellen im unteren Bereich miteinander verbindet, verzichtet.

Für das Wohnzimmer sind andere Kriterien maßgeblich. Hier gilt es, den Stil Ihrer Einrichtung mit dem passenden Vertikalstore harmonisch aufzugreifen und abzurunden. Entscheiden Sie sich daher zum Beispiel für Lamellen mit natürlichen Strukturstoffen in hellen, zurückhaltenden Farbtönen, um Ihrer Möblierung einen dezenten Rahmen zu bieten. Oder Sie gehen einen anderen Weg und wählen für die Stoffbahnen Farbtöne, die auch an Ihrer Raumdekoration bereits auffindbar sind. Dann nimmt Ihr Sonnenschutz dieses Thema farblich auf, was für einen spannenden Raumeindruck sorgen kann. Überdies brechen die farbigen Stofflamellen das einfallende Tageslicht in ihrer Farbe. Der Effekt: Der Raum wird mit der Atmosphäre des entstehenden Lichts erfüllt.

Weitere Ideen für jeden Raum:

  • Badezimmer: Da Lamellenvorhänge mit Stoffen und Materialien hergestellt werden, die auch in Feuchträumen zum Einsatz kommen können, sind sie eine hübsche Gestaltungs- und Sichtschutzidee für das Badezimmer. Hier sind Verbindungsketten eine gute Ergänzung.
  • Schlafzimmer: Neben dem Verdunklungseffekt sind Farbverläufe in beruhigenden Farben hier eine attraktive Wahl, die sich gut auf die Raumatmosphäre auswirkt. Die zugehörigen Beschwerungsplatten halten die Lamellen an einer ebenmäßigen Position.
  • Küche: Dieser Raum ist ein lebendiger Ort und dies können Sie wunderbar mit Lamellen in einem bunten Muster aufgreifen. Entweder entscheiden Sie sich für ein durchgängiges Farbkonzept oder Sie nehmen einen uni-Farbton, der lediglich ein paar gezielte und frische Akzente integriert.
  • Wohnzimmer: Neben den Ideen, die sich auf die komplette Breite der Lamellen beziehen, haben Sie auch die Option, nur einige wenige Lamellen in einer anderen Farbe vorzusehen. Entstammen diese Farben demselben Farbraum, können Sie dezente und stilvolle Akzente setzen.
  • Arbeitszimmer: Entscheiden Sie sich, ob es Ihre konzentrierte Arbeit mehr unterstützt, viel Helligkeit im Raum zu haben oder ob Sie einen abgedunkelten Raum für Ihre Bildschirmarbeit benötigen. Lamellenvorhänge mit verschiedenen Farben oder Beschichtungen bieten Ihnen eine breite Auswahlmöglichkeit.

Lamellenvorhänge als elegante und clevere Raumtrenner

Die fein schwingenden Stoffbahnen der Vertikalstores sind des Weiteren ganz hervorragend als Raumtrenner geeignet – die Aufhängungsart macht dies möglich. Sie befestigen die Führungs- und Montageschiene an der Zimmerdecke, dort, wo Sie den Lamellenvorhang anbringen möchten. Mit dieser einfachen, nicht baulichen, Lösung können Sie ganz einfach Räume zonieren – auch in einer Mietwohnung. Den Raum mit einem Lamellenvorhang optisch zu teilen, ist zum Beispiel für sehr große Räume nützlich, aber auch für Apartments, die mehrere Nutzungen in einem Raum vereinen. So schaffen Sie etwa für Ihren Schlafbereich mithilfe des Vertikalstores eine angemessene Privatsphäre.

Verschiedene Transparenzgrade beim Lamellenvorhang

Sie haben bereits einiges über die unterschiedlichen Verdunklungsgrade von Lamellenvorhängen erfahren. Dieses lässt sich allerdings noch präzisieren, wenn Sie noch mehr Kenntnisse über die Details der Verdunklungsoptionen in Ihre Kaufentscheidung einfließen lassen. Zur Wahl stehen die Varianten transparent, halbtransparent, dimout und verdunkelnd.

Transparente Lamellenvorhänge sind zart und durchscheinend. Ihre Stärken liegen im Design und in den vielen möglichen Farbgebungen. Vertikalstores mit transparenten Lamellen sind ideal, wenn der dekorative Aspekt im Fokus steht. Die Schwäche dieser Variante liegt allerdings im Bereich des Sichtschutzes: Vor allem bei abendlicher Innenbeleuchtung ist er nicht gewährleistet.

Halbtransparente Lamellenvorhänge bieten viele der gestalterischen Vorteile, die auch bei den transparenten Lamellen auffindbar sind. Im Bereich des Sichtschutzes können Sie sich aber zudem viel stärker auf diese Stoffbahnen verlassen. Ist der Raum bei Dunkelheit von innen beleuchtet und sind die Lamellen geschlossen, sind maximal Konturen von außen erkennbar.

Dimout Lamellenvorhänge sind die nächste Stufe im Bereich des Sichtschutzes. Sie halten neugierige Blicke zuverlässig draußen, sodass Ihre Privatsphäre optimal geschützt ist. Natürlich halten dimout Lamellen, ebenso wie bei den anderen Lamellenvorhängen, blendendes Sonnenlicht aus dem Raum heraus. Trotz der hohen Funktionalität sind dimout Lamellenvorhänge nicht minder attraktiv als die anderen Versionen.

Verdunkelnde Lamellenvorhänge integrieren Stoffbahnen, die völlig lichtundurchlässig sind. Schließen Sie die Lamellen komplett, so können Sie Ihren Innenraum nahezu vollständig abdunkeln. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der verdunkelnde Vertikalstore optimal an die Maße Ihres Fensters angepasst wurde. Wählen Sie zusätzlich eine Beschichtung der Lamellen in Weiß oder Silber, so profitieren Sie überdies von einer Thermofunktion, die die Kälte draußen und die Wärme drinnen hält – und im Sommer andersherum.

Unterschiedliche Stoffeigenschaften für verschiedene Effekte

Haben Sie es gewusst? Die Eigenschaften von Lamellenvorhängen sind nicht allein von ihren Transparenzgraden und der Farbgebung abhängig. Vielmehr spielen das Material selbst und auch die Beschichtung des Stoffes eine wichtige Rolle. Vor allem die Beschichtungen sind bedeutsam für den Wärmeschutz und den Kälteschutz, der durch die vertikale Fensterverkleidung gewährt werden. Denn die Beschichtungen in Weiß, Silber oder in Perlmutttönen wirken reflektierend und halten so das Sonnenlicht und mit ihm die Wärme draußen. Im Winter jedoch bleibt die Wärme im Innern des Hauses. Das spart Heizkosten und sorgt für Wohlgefühl. Für den letzteren Effekt eignen sich insbesondere Aluminiumbeschichtungen mit ihrem thermoregulierenden Effekt.

Für eine hohe Sicherheit zuhause und auch in öffentlichen Räumen wie Schulen oder Kindergärten sorgt die schwere Entflammbarkeit der Lamellenstoffe. In letzteren sind solche Spezialstoffe ein maßgeblicher Bestandteil des Brandschutzkonzeptes. Sie haben eine Feuerwiderstandskraft gemäß der DIN 4102 – B1. Diese speziellen Materialien sorgen dafür, dass sich die Entzündung und somit das Ausbrechen eines Feuers verzögert.

Wenn Sie in Ihren vier Wänden wohngesund und ohne Schadstoffbelastung leben wollen, sollten Sie Ihre diesbezüglichen Bemühungen nicht bei den Möbeln enden lassen. Legen Sie ein ebenso großes Augenmerk auf das Material Ihres Sonnenschutzes! Unsere Lamellenvorhänge nehmen Ihnen viele Überlegungen und Sorgen ab, denn ihre Stoffbahnen bestehen aus Ökotex® 100. Dabei handelt es sich um Textilien, die schadstoffgeprüft sind. Demnach sagt diese Zertifizierung aus, dass der Lamellenstoff folgende Eigenschaften besitzt und damit sogar über die Anforderungen an einen einfachen Sichtschutz hinausgeht:

  • besonders hautfreundlich
  • ökologisch hochwertig
  • qualitätvoll
  • gesundheitlich absolut unbedenklich
  • PVC-frei
  • Halogen-frei

Lamellenvorhänge mit speziellen Stoffen für Feuchträume

Längst nicht alle Formen des Sichtschutzes sind für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit wie Bad oder Küche geeignet. Bei unseren Lamellenvorhängen ist dies anders. Der Grund: Das Stoffgewebe ist so konzipiert, dass es besonders widerstandsfähig und belastbar ist. Es hält problemlos der Belastung durch Feuchtigkeit stand. Vor allem im Bad ist darüber hinaus die Blickdichtigkeit von Vorteil – so können Sie sich frei und ohne Störung Ihrer Intimsphäre bewegen.

Unser Tipp:  Unsere Lamellenvorhänge sind zwar widerstandsfähig, aber dennoch sollten Sie bei Einsatz in Feuchträumen auf ausreichende Belüftung achten. Andernfalls sind auch an den Spezialstoffen Schimmel oder Stockflecken nicht zu vermeiden. Am einfachsten setzen Sie dies um, indem Sie sich das Lüften nach dem Baden oder Duschen sowie nach dem Kochen zur Gewohnheit machen. So bleiben Ihre schicken Lamellenvorhänge lange so schön wie am ersten Tag.

Eignen sich Lamellenvorhänge für Bildschirmarbeitsplätze?

Für die Ausstattung von Bildschirmarbeitsplätzen mit Sonnenschutz und Sichtschutz gelten besondere Anforderungen. Hintergrund ist, dass die Lichtstärke der Sonne aus allen Himmelsrichtungen unterschiedlich einwirkt, sodass der Sonnenschutz jeweils angepasst seine Wirkung entfalten muss. Vor allem innenliegender Sonnenschutz ist besonders flexibel dafür geeignet. Der Lichtdurchlässigkeitswert des Blendschutzes, auch Transmission genannt, wird in der zugehörigen EU-Richtlinie in Prozent angegeben:

  • Norden: max. 20 % Transmission
  • Osten: max. 6 % Transmission
  • Süden: max. 20 % Transmission
  • Westen: max. 6 % Transmission

Es wird also schnell klar: Vor allem gen Süden muss der Lamellenvorhang besonders viel leisten. Achten Sie bei einer Ausrichtung des Bildschirms in diese Richtung besonders auf einen angepassten Transmissionswert des Stoffes! Denn andernfalls kann es zu störender Blendung kommen. Um dieser Problematik zuvorzukommen, könnten Sie auch den Bildschirm so ausrichten, dass es kein Fenster im Rücken des Sitzenden gibt. Doch dies ist nicht notwendig, wenn Sie einen perfekt passenden Sonnenschutz Ihr Eigen nennen.

Lamellenvorhänge nach Maß

Gleich, für welchen Sichtschutz am Fenster Sie sich entscheiden: Wichtig ist, dass er passt und die Verglasung komplett abdeckt. Das gilt selbstverständlich auch für Lamellenvorhänge – und gerade für sie! Aufgrund der Flexibilität und der großen Bewegungsvielfalt durch das seitliche Zusammenschieben und komplette Öffnen der Lamellen ist hier eine perfekte Passform unbedingt notwendig. Besonders deutlich wird die große Bewegungsfreiheit mit unseren modernen Slope Anlagen. Denn sie ermöglichen das Öffnen der einzelnen Lamellen in jede gewünschte Richtung.

Unser Tipp: Beachten Sie auch, dass Vertikalstores ebenfalls für besondere Fensterformen geeignet sind: Wenn diese im Vorfeld genau ausgemessen worden sind. Sprechen Sie uns hierzu gern an.

Wie wählen Sie Ihren maßgeschneiderten Lamellenvorhang aus?

  • Überlegen Sie zunächst, wie breit Ihre Lamellen sein sollen.
  • Wählen Sie einen Stoff mit den Eigenschaften, die Ihnen wichtig sind, zum Beispiel ein besonderer Sichtschutz oder abdunkelnde Qualitäten.
  • Überlegen Sie, mit welcher Farbe des Vertikalstores Sie das Ambiente Ihrer Räume mitbestimmen möchten.
  • Entscheiden Sie sich für eine Montageart: Soll der Lamellenvorhang als Raumtrenner oder als Sonnenschutz fungieren?
  • Haben Ihre Räume Besonderheiten wie etwa eine Holzdecke oder ist die Decke abgehängt?

Diese Kriterien helfen Ihnen bereits sehr dabei, Ihrem perfekten Lamellenvorhang näher zu kommen. Beachten Sie hier auch, ob der Lamellenvorhang an einer Terrassentür oder an einem Fenster zum Einsatz kommen soll!

Sie finden in unserem Konfigurator für jede Anbringungsart genaue Messhinweise. Sollten Sie dennoch unsicher sein oder brauchen Hilfe beim Maßnehmen für Ihren neuen Lamellenvorhang? Sprechen Sie uns gerne an!

Lamellenvorhang anbringen: So geht´s

Sie haben gedacht, dass man für das Anbringen eines Lamellenvorhanges die Hilfe von Handwerkern braucht? Das muss nicht sein! Als geschickter Heimwerker können Sie den Sonnenschutz auch selbst vor Ihrem Fenster montieren. Dazu brauchen Sie das folgende Werkzeug:

  • Bohrhammer mit Betonbohrer
  • Für eine Trockenbaukonstruktion einen Akkuschrauber mit Holz- oder Metallbohrern
  • Maßband
  • Leiter
  • Scharuben und Dübel

Montageclips und weiteres spezielles Material zum Anbringen liegen Ihrem Paket mit dem gelieferten Lamellenvorhang bei. Sprechen Sie uns gerne vor dem Kauf an, da je nach Deckenbeschaffenheit besondere Clips benötigt werden.

Jetzt geht es an die Montage

Legen Sie sich zunächst die Montageclips bereit, es können je nach Breite des Vertikalstores unterschiedlich viele sein. Sicherlich haben Sie sich schon im Vorfeld überlegt, ob Sie Ihren Lamellenvorhang an der Decke oder am Fenstersturz anbringen möchten. Wir beschreiben hier die Variante der Befestigung am Fenstersturz.

Unser Hinweis: Achten Sie auf einen ausreichenden Abstand zur Fensterverglasung und zu weiteren hervorspringenden Elementen. Denn andernfalls wird der geöffnete Lamellenvorhang diese Gegenstände zwangsläufig berühren. Halten Sie sich also an die Faustregel: „Halbe Lamellenbreite plus ein Zentimeter“. Dieser Abstand wird genügen. Beachten Sie außerdem einen ausreichenden Abstand zu Heizkörpern oder zu gekippten Fenstern!

Nun bohren Sie die Löcher. Beginnen Sie dabei in zehn Zentimetern Entfernung von der angrenzenden vertikalen Wand. Ist das Bohrloch gebohrt, können Sie dort ohne viel Kraftaufwand den Dübel einsetzen. Dort können Sie nun den Clip zur Aufhängung des Lamellenvorhanges anbringen. Achten Sie dabei auf mögliche Hinweise auf dem Clip, sodass Sie ihn auf jeden Fall richtig herum einsetzen.

Messen Sie nun den Abstand zum jeweils nächsten Bohrloch gleichmäßig aus. Dort befestigen Sie auf gleiche Weise nach und nach die weiteren Clips. Haben Sie erfolgreich alle befestigt, kommt als nächstes die Tragschiene dran: Bringen Sie sie gemäß der beiliegenden Anleitung Ihres Vertikalstores an.

Unser Tipp: Aufgrund der oft großen Länge der Befestigungsschiene sollten Sie diesen Abschnitt gemeinsam mit einem Helfer durchführen.

Rollen Sie im nächsten Schritt Ihre Lamellen aus und setzen Sie sie ein. Dieser Arbeitsschritt ist recht einfach, Sie müssen nur darauf achten, dass die Lamellennähte alle in dieselbe Richtung weisen. Andernfalls stört die Unordnung die Ästhetik Ihres Sonnenschutzes. Bei Lamellen, die nicht über eingeschweißte Beschwerungen verfügen, legen Sie als Nächstes die beiliegenden Gewichte in die Lamellen ein und klippe die Kette ein. Dieser Punkt erfordert mitunter einiges an Fingerspitzengefühl, doch Sie werden es hinbekommen! Bei unseren Lamellenvorhängen mit eingeschweißten Beschwerungsplatten sind die Gewichte bereits eingenäht oder eingeschweißt, sodass Ihnen hier einiges an kniffliger Arbeit erspart bleibt.

Das Ergebnis Ihres Einsatzes kann sich letztlich sehen lassen! Und Sie können stolz auf sich sein, dass Sie Ihre Wohnung selbst mit dem modernen Sichtschutz ausgestattet haben.

Lamellen-Reinigung: Worauf Sie achten sollten

So schön und robust Ihre Lamellenvorhänge auch sind – damit sie ihre Attraktivität behalten, benötigen sie eine bestimmte Reinigung. Keine Sorge: Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Reinigen Ihres Lamellenvorhanges achten müssen. Zuvor ist es gut zu wissen, dass die senkrecht angeordneten Lamellen aufgrund ihrer Ausrichtung kaum dazu neigen, Staub anzusetzen.

Sollte dennoch eine Verschmutzung auftreten, können Sie den Staub einfach und vorsichtig mit einem üblichen Staubwedel entfernen. Alternativ ist auch eine weiche Bürste zielführend. Wenn Sie stattdessen den Staubsauger nutzen möchten, sollten Sie auf zwei Dinge achten: Verwenden Sie einen weichen Saugaufsatz und stellen Sie die leichteste Saugstufe ein.

  • Gröberer Schmutz auf den Lamellen? Sind auf Ihrem Lamellenvorhang stärkere Verschmutzungen zu sehen, so können Sie die bei uns erworbenen Vertikalstores auch problemlos mit einem leicht feuchten Schwamm oder einem feuchten Tuch reinigen. Sie können sogar auch Spülmittel verwenden. Vorsicht: Tragen Sie das Spülmittel niemals direkt auf den Lamellenstoff auf, sondern lösen Sie es in Wasser auf. Diese Lauge können Sie zum Säubern des Sichtschutzes benutzen, indem Sie einen Lappen mit ihr benetzen. Achten Sie darauf, dass Sie die Lamellen nach dem Reinigen mit Seife immer mit klarem Wasser nachspülen.
  • Hartnäckige Verschmutzung? In diesem Fall können Sie selbst leider nichts mehr ausrichten. Bringen sie Ihren Lamellenvorhang in eine Reinigung in Ihrer Nähe. Dort kann eine professionelle Lamellen-Reinigung durchgeführt werden: Mithilfe von Ultraschall oder durch einen Waschvorgang.

Unser Tipp: Sie können neben den Stofflamellen auch sämtliche weiteren Teile säubern. Befreien Sie die Beschwerungsplatten oder die Verbindungsketten Ihres Lamellenvorhanges ebenfalls mithilfe eines Staubwedels oder eines feuchten Tuches von Schmutz. Für die harten Teile ist es ebenfalls möglich, Allzweckreiniger zu benutzen. Um aber ganz sicherzugehen, sollten Sie vor der Verwendung die Kennzeichnung Ihres Vorhangmodells beachten. Sollten Sie sich dennoch nicht sicher sein, können Sie uns gerne kontaktieren. So wird auf jeden Fall verhindert, dass Sie Ihren schönen Lamellenvorhang durch unsachgemäße Reinigung beschädigen.

Ersatzlamellen: So einfach reparieren Sie Ihren Vertikalstore

Wenn Sie Ihren Lamellenvorhang bei uns gekauft haben, ist es keinesfalls ein Drama, wenn einzelne Lamellen beschädigt sind. Bestellen Sie ganz einfach einzelne Lamellen nach – und Sie müssen nicht etwa Ihren gesamten Vertikalstore austauschen! Die Ersatzlamellen erhalten Sie bei uns in den Breiten 89 mm und 127 mm. Messen Sie vor der Bestellung noch einmal die Breite der intakten Lamellen nach, damit Sie die Ersatz-Stoffbahnen passend bestellen. Denn nur so können diese sich in das harmonische Gesamtbild Ihres flexiblen Sonnenschutzes einfügen.

Ihr Vorteil: Sie benötigen ausschließlich die Stoffbahnen. Denn alle anderen Teile, wie etwa die Verbindungsketten und auch die Beschwerungsplatten können Sie problemlos weiterverwenden.

Unser Hinweis: Beachten Sie unbedingt, dass Sie Ersatzlamellen kaufen, die in Marke und Modell exakt zu Ihrem Vertikalstore passen. Der Grund: Die verschiedenen Systeme unterscheiden sich oftmals in kleinen Details, die dazu führen können, dass die Ersatzteile nicht passen könnten. Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie sich unsicher sein sollten!

Ersatzlamellen als Deko-Chance

Sollten wirklich einzelne Lamellen Ihres flexiblen Blendschutzes beschädigt sein, sodass Sie diese austauschen müssen, sollten Sie unbedingt den Vorteil darin erkennen. Denn da die Stoffbahnen ohnehin ausgetauscht werden müssen, können Sie gleich den mutigen Schritt gehen und die Ersatzlamellen in einem anderen, aufmerksamkeitsstarken Farbton wählen. Entscheiden Sie sich dafür, starke Akzente zu setzen und einen oder gleich mehrere Blickfänge zu gestalten. Auf diese Weise können Sie die komplette Anmutung Ihres Lamellenvorhanges zum Positiven verändern. Auch die Raumatmosphäre wird mit dieser kleinen, aber wirksamen, Veränderung eine andere sein. Vielleicht ergänzen sie zum Beispiel die unifarbenen anderen Lamellen mit einzelnen gemusterten Lamellen? Sie finden bei uns verschiedene Farbgebungen und interessante sowie aufmerksamkeitsstarke Muster.

Auch für die Ersatzlamellen gilt: Sie sind in Stoffen mit den verschiedensten Eigenschaften erhältlich. Steht Sichtschutz, Sonnenschutz, Verdunkelung oder Kälteschutz im Vordergrund? Sie entscheiden!

Unser Tipp:  Wenn Sie online eine neue, frische Farbe auswählen möchten, so bewegen Sie einfach den Cursor über das jeweilige Beispielbild, um es sich größer ansehen zu können.

Unser Hinweis: Auch wenn sie nun ein größeres Bild mit einer Farbe oder einem Muster sehen – die Bildschirmanzeige kann von der Realität abweichen. Deshalb möchten wir Ihnen empfehlen, vorab eine Stoffprobe zu bestellen, die wir Ihnen gerne zukommen lassen. Damit können Sie ganz einfach die Stoffqualität und die Farbe in Ruhe zu Hause ansehen. Halten Sie den potenziellen Stoff für Ihre Ersatzjalousie am besten an die weiteren Stoffbahnen, um zu sehen, ob der Eindruck harmonisch ist.

Lamellenvorhang: die Vorteile im Überblick

Sie haben nun viel über Lamellenvorhänge, den neuen Trend in Sachen Sonnen- und Sichtschutz, erfahren. Wir möchten Ihnen nun gerne noch einmal alle Vorteile der Vertikalstores übersichtlich zusammengefasst aufzeigen:

  • Starkes Design für stilvolle Innenarchitektur: Die schlichten und flexibel einsetzbaren Lamellenvorhänge fügen sich hervorragend in eine schlichte und reduzierte Architektursprache mit stilvollen Möbeln ein.
  • Lamellenvorhänge als leistungsstarker Sichtschutz: Wählen Sie den passenden Transparenzgrad, um sowohl bei Tageslicht als auch bei abendlicher Innenbeleuchtung wirkungsvoll vor fremden Blicken geschützt zu sein.
  • Lamellenvorhänge sorgen für ausgeglichenes Raumklima: Im Sommer halten die Lamellen dank der speziellen Beschichtung die Hitze draußen – und im Winter die Kälte. So bleibt es bei sommerlichen Temperaturen im Innern schon kühl, während Sie im Winter die Wärme drinnen halten und so Heizkosten sparen.
  • Lamellenvorhänge für arbeitsrechtkonforme Bildschirmarbeitsplätze: Gleich, welcher Transmissionsgrad gefordert ist – mit einem Lamellenvorhang können Sie ihn problemlos und flexibel einstellen
  • Lamellenvorhänge sind widerstandsfähig, feuchtraumgeeignet und leicht zu reinigen: Weil die Lamellen aus einem speziellen Stoff gefertigt werden, sind sie besonders widerstandsfähig – auch gegen Feuer.

Einkaufswagen (0)

Warenkorb


Erstellen Sie Ihre
eigenen Lamellen.